Chief's Camp Moremi Game Reserve

Unterkunft
Alle zehn Bush Pavillons des Chief's Camp sind klimakontrolliert und verfügen über en-suite Badezimmer mit Badewanne, Innen- und Aussendusche, einen privaten Essbereich, ein Aussendeck mit Sitzgelegenheiten und einen runden Planschpool. Die grossen Glasfronten erlauben freie Sicht auf die Flutebene vor dem Camp. Die Zimmer wurden sehr stilsicher und geschmackvoll eingerichtet und wer mal nicht auf eine Pirschfahrt mitmöchte, weiss sich hier sehr angenehm untergebracht.

Die Geoffrey Kent Suite besteht eigentlich aus zwei Pavillons und bietet für Familien oder Freunde (bis 6 Personen) auf 620m2 sehr viel Platz und Komfort. Zur Suite, übrigens nach dem Entdecker Geoffrey Kent benannt, gehören eine eigene Küche, eine Lounge und ein privates Boma (mit Feuerstelle). Ein engagiertes Team kümmert sich um das Wohlbefinden der Gäste, bestehend aus Koch und Servicepersonal, als auch einem privaten Guide mit Fahrzeug.

Das Hauptgebäude umfasst den Essbereich, eine Lounge, die Bar, eine Bibliothek und einen Swimmingpool am ferneren Ende. Die offene Feuerstelle vor dem grossen Aussendeck lässt am Abend romantische Stimmung aufkommen. Neu hinzugefügt wurden ein Gym, ein Spielzimmer für Kinder und ein Informationszentrum, wo die Gäste mehr über das Okavango Delta lernen können.

Lage
Das Chief's Camp liegt am Ende der Chief's Island im Moremi Game Reserve. Die Chief's Island ist die grösste Landmasse im Okavango Delta und beherbegt eine unglaubliche Vielfalt an Tieren. Das Camp liegt in Nachbarschaft zu den Mombo Camps von Wilderness Safaris.

Das Chief's Camp ist nur per Kleinflugzeug erreichbar. Der private Airstrip liegt nur etwa zwei Kilometer vom Camp entfernt, der Transfer ins Camp dauert rund 40 Minuten. Die Flugdauer in einer Cessna Caravan nach Maun beträgt 25 Minuten, nach Kasane 1 h 30 Minuten.

Tierwelt
Auf Chief's Island sind Pirschfahrten normalerweise sehr produktiv. Das Gebiet wird "land of plenty" genannt und gilt bei vielen als bestes Wildgebiet Afrikas überhaupt. Löwen, Geparde, Leoparden und Hyänen sind die grossen Jäger auf Chief's Island, Hippos und Krokodile tummeln sich in den Kanälen, wo sich auch gerne die Elefanten und Büffel im kühlenden Nass wälzen.

Spitz- und Breitmaulnashörner wurden wieder erfolgreich im Moremi Game Reserve angesiedelt, nachdem sie in Botswana ausgestorben waren. Die Nashörner werden inzwischen recht viel häufiger gesehen und eine Sichtung dieser Urtiere sorgt immer wieder für einen Höhepunkt auf einer Safari.

Aktivitäten
Pirschfahrten im offenen 4x4-Fahrzeug, keine Nachtfahrten (da im Moremi Game Reserve gelegen). Saisonal werden Mokorofahrten angeboten (Einbaum).

Besonderes
Das Camp wird mit Solarstrom betrieben.

Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 1230-2834Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 6 bis 15 Jahre
Familien:Kinder übernachten zu reduzierten Raten falls im Zimmer mit zwei Erwachsenen
Malaria:Ja
Kreditkarten:Visa/Mastercard


Reisen zu dieser Unterkunft
 
Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung