6 Nächte Gorilla Tracking Republic of Congo
Lango und Ngaga Camps im Odzala-Kokoua Nationalpark

Beobachten Sie die gefährdeten Flachlandgorillas (Western Lowland Gorillas) in den legendären Wäldern des Odzala-Kakoua Nationalparks, einem der ältesten Nationalparks Afrikas.

Diese Reise wird bis auf weiteres nicht mehr angeboten.

6 Nächte / 7 Tage
3 Nächte Ngaga Camp und 3 Nächte Lango Camp.
Start jeden Donnerstag und Sonntag ab Brazzaville.

Wilderness Collection eröffnete im Sommer 2012 im kongolesischen Odzala-Kokoua Nationalpark zwei vielversprechende Camps. Die intimen und abgelegenen Camps Lango und Ngaga wurden zum Schutz und Erhalt der Region und der heimischen Tierwelt gegründet und versprechen dem Besucher ein einzigartiges Naturerlebnis.

- Lango Camp
- Ngaga Camp

Sie fliegen mit einem privaten Charter von Brazzaville um 09:30 zum M'boko Airstrip (2 Stunden), direkt in den Odzala-Kokoua Nationalpark. Dort werden Sie von einem Guide erwartet und auf einer 3.5-stündigen Fahrt ins Ngaga Camp gebracht, wo Sie die nächsten drei Tage verbringen werden. Der Transfer ins Lango Camp am vierten Tag erfolgt im Land Rover und dauert zirka 3.5 Stunden. Auch im Lango Camp verbringen Sie drei Tage. Der Rückflug nach Brazaville efolgt wieder ab M'boko Airstrip um 07:30, mit Ankunft in Brazzaville um 10:30.

Aktivitäten
2 x Gorilla Trekking im Ngaga Camp. Das Trekking findet nur am Morgen statt. Bootsfahrten auf dem Lekoli Fluss, Erkunden von Fauna und Flora des Odzala-Kokoua Nationalparks zu Fuss, per Boot und auf Pirschfahrten. Besuch eines lokalen Dorfes.

Internationale Flüge
Die Flugverbindungen nach Brazzaville sind nicht üppig und man hat nicht viel Auswahl. Sie werden vor der Reise sicherlich eine Nacht in Brazzaville verbringen müssen. Anschlüsse für die Abreise vor 13:00 werden nicht garantiert. Man muss also einen Abendflug buchen (Air France) oder allenfalls noch einmal übernachten und am nächsten Tag ausfliegen (beispielsweise nach Kigali).

Warum Kongo?
Die frühere französiche Kolonie liegt zwischen Gabon und der grösseren Demokratischen Republik Kongo. Das eher unbekannte und spärlich besiedelte Land gilt für Reisende noch als Geheimtipp. Nicht zuletzt, weil sich im Kongo eine erstaunliche Artenvielfalt von Wäldern und Tieren finden lässt. Nirgends leben mehr Flachlandgorillas wie im unversehrten kleinen Kongo. Erleben Sie den Mythos Kongo mit seinen dichten und endlosen Regenwäldern, schönen Lagunen und den faszinierenden Flachlandgorillas, Schimpansen und Waldelefanten.

Klima

  • lange Regenzeit: Oktober - Dezember
  • kurze Trockenzeit: Januar - Februar
  • kurze Regenzeit: März - April
  • lange Trockenzeit: Mai - September

Wissenswertes
Alle Gäste brauchen ein Visa, welches vor der Reise beim nächst gelegenen Konsulat beschaft werden muss. Wir besorgen für Sie gerne einen Einladungsbrief und die restlichen Visa Dokumente, welche Sie zur Einrichung brauchen.

Eine Gelbfieber Impfung ist notwendig und der Impfausweis muss mitgebracht werden. Der Impfnachweis wird auch für das Visum benötigt.

Vom 01. Januar 2015 gilt zusätzlich: Impfung gegen Masern, Kinderlähmung und Tuberkulose - gemäss internationaler Regelung für Gorilla Trekking.

Einzelreisende müssen einen Aufschlag bezahlen für die Unterkunft, auch wenn Sie in einer Gruppe reisen.

Die minimale Distanz zu den Gorillas beträgt 7 Meter (22 feet). Eine grössere Annäherung ist nicht erlaubt, normalerweise beträgt die Distanz für eine Beobachtung 10-15 Meter (32-50 feet).

Die maximale Dauer mit den Gorialls beträgt 1 Stunde pro Tag.

Das Gorilla Trekking wird in einer Grupp mit maximal 4 Gästen durchgeführt (plus Guide und Tracker).

Gäste, die Anzeichen einer Erkältung zeigen, dürfen nicht am Gorilla Tracking teilnehmen. Die Entscheidung liegt bei den Guides und dem Camp Manager.

Kinder unter 15 Jahren dürfen nicht am Gorilla Trekking teilnehmen.

Jeder Gast hat die Möglichkeit, zweimal am Gorilla Trekking teilzunehmen; bitte denken Sie daran, dass eine Gorilla Sichtung nicht garantiert werden kann, auch wenn die Erfolgsquote sehr hoch ist.

 
Details & Preise
Preis pro Person in CHF
6 Nächte OdzalaDoppelEinzel

Eckdaten
Individuelle Reise. Die Reise findet nur an bestimmten Wochentagen statt.

Dauer 6 Nächte. Mindestalter 15 Jahre. Gepäcklimite 20 kg. Gepäck in einer weichen Tasche ohne Räder und harte Strukturen.
Gäste sollten sicher 5 – 8 km pro Tag wandern können. Eine Gelbfieberimpfung ist obligatorisch. Reisestart jeweils am Donnerstag und neu auch am Sonntag.
Inklusive / Exklusive
Inklusive sind alle Transporte von Brazzaville zu den Unterkünften bis Odzala-Kokoua Nationalpark retour
  • Ngaga Camp: Standardzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Lango Camp: Standardzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
Inklusive Transporte zwischen den Camps, Gorilla Permits, Aktivitäten.
Nicht inbegriffen sind internationale Flüge, Trinkgelder, umfassende obligatorische Reiseversicherung, allfällige Visas, allfällige lokale Flughafengebühren, persönliche Einkäufe.