18 Nächte
Flugsafari
Desert & Delta
Wolwedans, Sossusvlei, Palmwag, Hoanib Tal, Windhoek, Victoria Falls, Okavango Delta
Dies ist ein Reisebeispiel, welches individuell angepasst werden kann.

Die Safari startet am internationalen Flughafen von Windhoek um 10:30 oder um 15:10 Uhr. Falls Ihr internationaler Flug erst am späten Nachmittag ankommt, so ist zusätzlich eine Übernachtung in Windhoek nötig.

Auf dieser Flugsafari verbringen Sie vier Tage in zwei verschiedenen Gebieten der Namib Wüste und besuchen die sanfte Namib von Wolwedans und die hohen Dünen von Sossusvlei. Sie überfliegen nun die Namib Wüste und folgen der Küste via Swakopmund bis ins bergige Damaraland, wo im Desert Rhino Camp das Nashorn Trekking auf dem Programm steht. Das weiter nördlich gelegene Hoanib Camp ist wild und romantisch, hier sehen Sie viele Tiere, mit etwas Glück Wüstenlöwen, Wüstenelefanten, Geparde, Hyänen, Giraffen, Oryx, um nur einige zu nennen. Inklusive ist ein Tagesausflug an die Skelettküste bei Möwe Bay, ein wirklich tolles Erlebnis.

Für den Wechsel nach Botswana empfiehlt sich eine Übernachtung in Windhoek, bevor es nach Victoria Falls geht. Hier besuchen Sie die Wasserfälle und lassen die wirblige Stadt auf sich wirken. Denn bald schon geht es zurück in die Natur. Wir schliessen diese Reise ab mit einem Besuch im wildreichen Okavango Delta, wo Sie in privaten Konzessionen wunderschöne Safaris und Bootsfahrten in einsamer Natur machen werden. Eine wirklich einmalige Kombination!

Flug nach Wolwedans Dunes Lodge
2 Nächte Wolwedans Dunes Lodge Namib Rand

Die Wolwedans Dunes Lodge steht auf einer Ebene mit wunderbarer Panoramasicht in alle Richtungen. Jedes der neun grossen Chalets verfügt über en-suite Badezimmer und Veranda, von der aus man die Sicht auf das NamibRand Naturreservat in vollen Zügen geniessen kann. Wenn die Zeltwände hochgezogen werden, fühlt man sich wirklich total in freier Natur.

Das Hauptgebäude besteht aus zwei Lounges, einer Feuerstelle, Bibliothek, Weinkeller und zwei Räumen zum Dinieren - verbunden mit Plattformen, wo man gemütlich einen Drink nehmen und die Natur bestaunen kann. Für Abkühlung sorgt ein schöner Pool mit Liegestühlen.

Das Wolwedans bietet noch drei andere Unterkünfte:

Lesen Sie hier mehr über das Wolwedans Dune Camp
Lesen Sie hier mehr über die Wolwedans Private Camp
Lesen Sie hier mehr über das Wolwedans Boulders

Mountain View Suite
Die Mountain View Suite gehört zur Dunes Lodge, steht aber etwas abseits und bietet daher viel Privatsphäre für Verliebte und solche, die es gerne etwas speziell haben. Auf Wunsch können die Mahlzeiten in der Suite für Sie zubereitet werden.

Lage
Das NamibRand Naturreservat ist eines der grössten privaten Reservate im südlichen Afrika. Ein grosse Anzahl von Schaffarmen wurde zusammengefasst mit dem Ziel, ein Naturreservat zu schaffen, wo die Tiere sich wieder ohne Zäune frei bewegen können. Das Reservat umfasst 172'200 Hektaren und grenzt im Westen an den Namib Naukluft Park und im Osten an die Nubib Berge.


Fahrt nach Little Kulala
2 Nächte Little Kulala Sossusvlei

Das Little Kulala bietet elf exquisit ausgestattete, klimakontrollierte Räume (ab November ist es sehr heiss im Namib-Gebiet!) mit en-suite Badezimmer, extra Aussendusche, eigenem Plansch-Pool, Veranda mit Outdoor-Lounge und dem "Himmelbett" auf dem Dach, wo man auf Wunsch eine sternenklare, romantische Nacht im Freien verbringen kann.

Beim Bau der Lodge wurde viel Wert auf natürliche Materialien gelegt. Die Stoffe aus Leinen, Baumwolle und Mohair fliessen farblich in die natürliche Umgebung über. Wer seine Ruhe haben möchte und im schönsten Camp der Umgebung nächtigen möchte, ist hier bestens untergebracht.

Lage
Little Kulala liegt in der trockenen Namib Wüste im Kulala Wilderness Reservat. Gäste des Camps werden auf direktem Weg durch das reservateigene Tor zu den Dünen und den Vleis gebracht und die Fahrzeit verkürzt sich dadurch sehr. Die normale Strecke vom Haupttor zu den Dünen beträgt 65 km auf Asphalt, die letzten 5 km sind Tiefsand und nur für 4x4 geeignet.

Sossusvlei ist der Ort, welcher wohl am meisten genannt wird in Zusammenhang mit Namibia: Rote Dünen soweit das Auge reicht (bis zu 380m hoch, rotgefärbt durch den tonhaltigen Sand), abgestorbene Bäume in den Vleis (Pfannen), die wegen dem trockenen Klima nur langsam verfallen. Entstanden sind die Vleis durch das Versanden des Tsauchab Flusses, der wahrscheinlich einst in den 50km entfernten Atlantik mündete. In den eher seltenen guten Regenjahren führt das ganze Sossusvlei-Gebiet Wasser und es spriessen allerlei Blumen und Büsche.


Ausflug zu den Dünen von Sossusvlei
Heute besuchen Sie die hohen Dünen von Sossusvlei. Dune 45, Hidden Vlei, Dead Vlei sind hier die grossen Namen, und wer Mut und Ausdauer hat, besteigt den Big Daddy, die grösste Düne weit und breit und ganz schön anstrengend. Wasser mitnehmen!

Flug nach Desert Rhino Camp
2 Nächte Desert Rhino Camp Palmwag

Acht leicht erhöhte meru-style Räume mit en-suite Badezimmer und Veranda. Das Camp entstand in Zusammenhang mit dem "Save the Rhino Trust". Die Organisation hat die Aufgabe, das Überleben der schwarzen Nashörner zu sichern. Die Tiere konnten weitgehend geschützt werden vor der Nashorn-Wilderei, die vor allem in den 80er und 90er Jahren stattfand. Heute ist diese Nashorn-Population die grösste in Afrika ausserhalb eines Nationalparks! Das Camp ist relativ einfach, das Hauptgebäude allerdings recht gemütlich in offener Architktur mit Lounge, Essbereich und Feuerstelle davor.

Lage
Im Nordwesten Namibias im Damaraland gelegen (Palmwag-Konzession) inmitten einer steinigen, minimalistisch-schönen Hügellandschaft. Das Camp wird entweder angeflogen oder aber man lässt das eigene Fahrzeug stehen und wird vom Camp bei der Palmwag Lodge abgeholt, etwas mehr als eine Stunde Transferzeit.


Flug nach Hoanib Skeleton Coast Camp
3 Nächte Hoanib Skeleton Coast Camp Kaokoveld

Das Hoanib Skeleton Coast Camp bietet neun Zimmer in klassisch-modernem Zeltstil, davon ein Familienzimmer. Die Zimmer stehen leicht erhöht auf einer Plattform und verfügen über eine überdachte Aussenlounge.

Der zentrale Teil des Camps umfasst ein grosses Zelt mit Bar, Lounge, Bibliothek und Essbereich und separat eine zweite Lounge und ein Deck mit Swimmingpool. Vor dem Hauptgebäude hat es eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten.

Das Tal, in dem das Camp steht, fällt leicht ab in Richtung Hoanib Flusstal. Es ist eingefasst von Felsformationen zu beiden Seiten. Weiter unten befindet sich eine Wasserstelle, wo man oft Tiere beobachten kann.

Zur Unterkunft gehört eine privates Gebiet, das nur den Gästen des Camps zur Verfügung steht. Dieses riesige Stück Land erstreckt sich von Amspoort bis hinunter ans Meer. Nur wer in diesem Camp übernachtet, hat Zugang zum Hoanib westlich von Amspoort.

Lage
Das Camp wurde in der Nähe des Hoanib Flusses gebaut, an der Grenze der Palmwag Konzession im Norden Namibias. Die Gegend ist wild und abgelegen und wird dem Kaokoveld zugerechnet.

Das Kaokoveld ist der nordwestlichste Teil Namibias, der wunderschöne Felsformationen, Flusstäler, Hochebenen und Sanddünen umfasst und eine spezielle Fauna und Flora beherbergt, die unter sehr schwierigen Bedingungen zu überleben versucht.

Der Hoanib Fluss ist die meiste Zeit über trocken. Im November, wenn der erste Regen fällt, kann der Fluss erwachen und plötzlich Wasser führen.


Flug nach Windhoek

Fahrt nach Olive Exclusive
1 Nacht Olive Exclusive Windhoek

Das Olive Exclusive ist ein Boutique Hotel, das grossartig durchgestylt und mit viel Geschmack zeitgenössisch eingerichtet wurde. Das Restaurant mit Terrasse liegt auf dem höchsten Punkt des Grundstücks, hier serviert man Ihnen das Frühstück – und auf Wunsch natürlich auch Lunch und Dinner. Es ist allerdings auch möglich, in der eigenen Suite zu essen.

Das Olive Exclusive liegt am Hang in einem Olivenhain, der Zugang zu den Suiten führt daher über einige Treppen nach unten. Hier erwartet Sie eine der sieben sehr grossen Suiten, die alle gemäss einer Region in Namibia eingerichtet wurden (zum Beispiel Etosha, Caprivi, Namib, ..). Alle Suiten haben Schlafzimmer, en-suite Badezimmer mit Badewanne, Lounge, Feuerstelle mit Tisch für In-House Dining, Minibar mit Snacks, Tee-/Kaffee-Station, Kühlung/Heizung, WiFi, Safe, TV und HiFi mit iPod-Dock. Die vier Premier Suiten haben zusätzlich einen eigenen Planschpool.

Selbstverständlich hat es auch einen grösseren Pool für die heisseren Tage.

Das Olive Grove liegt auf dem Nachbarsgrundstück. Lesen Sie hier mehr über das Olive Grove.

Lage
Nahe dem Stadtzentrum im ruhigen Klein Windhoek Quartier gelegen. Der internationale Flughafen ist erreichbar in etwa einer Stunde, der lokale Flughafen Windhoek Eros in wenigen Minuten.


Flug nach Victoria Falls

Fahrt nach Victoria Falls Hotel
2 Nächte Victoria Falls Hotel Victoria Falls

Das Victoria Falls Hotel wurde 1904 während der Herrschaft des englischen Königs Edward dem VII im opulenten Edwardian-Stil erbaut und hat schon so einiges erlebt. Monarchen, Präsidenten, Hollywoodstars und andere wichtige Persönlichkeiten hat es in den letzten hundert Jahren immer wieder beherbergt. Das Hotel wurde renoviert und trotzt nun in neuer Frische den Zeichen der Zeit.

Der tropische Garten ist schön gepflegt mit Seerosen-Teichen, Palmen und einer erstklassigen Aussicht zu der historischen Brücke, die Zimbabwe mit Zambia verbindet. Dahinter erkennt man die Gischt der tosenden Wassermassen. Das Hotel hat insgesamt 161 Zimmer in verschiedenen Luxusklassen. Es beherbergt drei Restaurants, zwei Tennisplätze, einen grossen Swimmingpool, Bibliothek, Bar, ein Spa mit Haarsalon und einen Souvenirshop.

Lage
Die «Grosse Alte Lady der Viktoria Fälle», wie das Hotel auch genannt wird, liegt im Städtchen Viktoria Falls in Zimbabwe. Die Wasserfälle können in zirka 10 Minuten zu Fuss erreicht werden. Der Fussweg führt direkt vom Garten der Lodge aus zu den Wasserfällen. Hier kauft man sich ein Ticket, das zum einmaligen Eintritt in den Park bemächtigt. Der Weg führt dann entlang der Schlucht und man sieht sehr schön an die tobenden Wassermassen. Wir empfehlen einen Besuch früh morgens um 07 Uhr, bevor die Masse der anderen Besucher eintrifft.

Der Zambezi Fluss entspringt im Nordwesten Zambias und legt auf seinem Weg in den pazifischen Ozean 2700 km zurück. Unter anderem fliesst der Zambezi bei Livingstone vorbei und fällt dann tosend 100m in die sogenannte Batoka Schlucht, welche die Grenze zwischen Zambia und Zimbabwe bildet. Die Wasserfälle heissen 'Mosi-oa-Tunya' oder 'the Smoke that Thunders', denn zur Regenzeit steigt die Gischt mehrere hundert Meter über die Schlucht - weithin sichtbar und ein Wahrzeichen der Viktoria Fälle.


Tour an die Viktoria Fälle
Die Viktoria Fälle besucht man besten früh morgens, wenn es noch still und einsam ist. Das Gate öffnet um 06 Uhr früh. Der Eintritt vor Ort in den Park kostet US$30 pro Person und berechtigt zum einmaligen Eintritt.

Auf der Zimbabwe Seite kann man den gesamten Wasserfall von verschiedenen Aussichtspunkten fotografieren und bestaunen. Besuchen Sie doch auch gleichzeitig die historische Brücke, welche die Engländer seinerzeit für den Traum einer Eisenbahn von Kapstadt nach Kairo über die Batoka Schlucht bauen liessen.

Ra-Ikane Sunset Cruise
Die Ra-Ikane ist ein kleineres Boot mit 12-16 Sitzen, welches am späteren Nachmittag zu einer Sundowner Tour auf dem Zambezi Fluss startet. Es wurde benannt nach dem David Livingstone's Assistenten und Guide. Da das Boot sehr wenig ist, kann es auch in die kleineren Kanäle fahren, wo sich gerne die Krokodile aufhalten. Mit etwas Glück sehen Sie Elefanten an den Fluss kommen und Hippos, die im Wasser planschen.

Fahrt nach Kasane

Flug nach Duba Explorer Camp
3 Nächte Duba Explorer Camp Okavango Delta

Das Duba Explorer Camp ist ein Zeltcamp mit sechs Zimmern, die auf leicht erhöhten Plattformen stehen. Die en-suite Zimmer verfügen über grosse Betten, Schreibtisch, Badezimmer mit Innendusche und eine gedeckte private Veranda mit Sitzgelegenheiten und Aussicht über einen Kanal, der vor dem Camp vorbeiführt.

Das Hauptzelt steht auf einer grossen Holzplattform und kombiniert die Lounge, den Essbereich und die offene Feuerstelle in einer klugen, luftigen und abenteuerlichen Art. Das Camp ist ein Crossover aus Zarafa und Selinda Explorers Camp.

Lage
Duba ist eine aussergewöhnlich schöne Insel mitten im Okavango Delta. Die tiefen Wasser rund um die Insel verhindern, dass die Tiere die Insel verlassen. Die Umgebung verlangt insbesondere von den Löwen, dass Sie auch im Wasser jagen oder das Wasser sogar zum eigenen Vorteil nutzen - für Katzen eher ungewöhnlich.

Das Duba Explorer Camp ist nur per Kleinflugzeug erreichbar. Die Flugdauer in einer Cessna Caravan nach Maun beträgt 30 Minuten, nach Kasane 1 h 20 Minuten.

Das Duba Plains Camp ist Teil der privaten Duba Konzession. Das Duba Plains Camp ist das Schwestercamp des Duba Explorer Camps und die etwas teurere und opulentere Variante.


Flug nach Qorokwe Camp
3 Nächte Qorokwe Camp Okavango Delta

Qorokwe bietet acht komfortable Zelte, die auf einer erhöhten Plattform stehen und einen schönen Outdoor Bereich umfassen. Die Zimmer selber haben ein en-suite Badezimmer mit Badewanne, eine Lounge und ein geräumiges Schlafzimmer mit grossen Betten. Zusätzlich gibt es ein Familienzimmer mit eigenem Planschpool und Cheminée.

Das Hauptgebäude ist über sandige Wege mit den Zimmer verbunden. Die offene Architektur ist einladend und stilvoll, mit verschiedenen Feuerstellen in der Bar und Lounge und beim Boma, welches dem Hauptgebäude vorgelagert ist. Ein Planschpool ist ebenfalls vorhanden.

Lage
Qorokwe liegt am südöstlichen Rand des Okavango Delta. Die Qorokwe Konzession umfasst 262 km² Wildgebiet, im Norden angrenzend an das Chitabe Gebiet und das Moremi Game Reserve.

Das Qorokwe Camp ist nur per Kleinflugzeug erreichbar. Ab Qorokwe Airstrip folgt ein Transfer per Fahrzeug zum Camp. Die Flugdauer in einer Cessna Caravan nach Maun beträgt 20 Minuten, nach Kasane 1 h 40 Minuten.


Flug nach Maun
Details & Preise
Preis pro Person in CHF
 DoppelEinzel
11 Jan. 19 - 31 März 19 15'64618'721
01 Apr. 19 - 31 Mai 19 16'90920'192
01 Juni 19 - 14 Juni 19 21'63926'341
15 Juni 19 - 31 Okt. 19 23'57730'683
01 Nov. 19 - 19 Dez. 19 17'06420'445
20 Dez. 19 - 31 Dez. 19 20'27526'169

Eckdaten
Individuelle Reise. Die Reise wird an den von Ihnen gewünschten Daten geplant. Dies ist eine reine Flugreise.

Dauer 18 Nächte. Min 2 Gäste. Mindestalter 6 Jahre. Gepäcklimite 20 kg.
Inklusive / Exklusive
Inklusive sind alle Transporte von Windhoek zu den Unterkünften bis Maun
  • Wolwedans Dunes Lodge: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Little Kulala: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Desert Rhino Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Hoanib Skeleton Coast Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Olive Exclusive: Junior Suite. Frühstück.
  • Victoria Falls Hotel: Deluxe Stable Wing. Frühstück.
  • Duba Explorer Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Qorokwe Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
Nicht inbegriffen sind internationale Flüge, Trinkgelder, umfassende obligatorische Reiseversicherung, allfällige Visas, allfällige lokale Flughafengebühren, persönliche Einkäufe.

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
Okavango Delta
Damaraland
Kaokoveld
Sossusvlei
Windhoek
Namib Rand Nature Reserve
Victoria Falls
Unterstützen Sie unsere Stiftung