Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 328-670Doppelzimmer
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
 
CHF 216-533Doppelzimmer
Abendessen, Frühstück.

Gut zu wissen
Kinder:ab 6 bis 16 Jahre
Aktivitäten:Familien mit Kindern (<= 12 Jahre) brauchen ein privates Fahrzeug zu extra Kosten
Familien:1 x Familienzimmer (Eltern + 2 Kinder max), bestehend aus zwei getrennten Zelten mit eigenem Bad. Reduzierte Raten für Kinder.
Malaria:Nein
Damaraland Camp Damaraland

Unterkunft
Das Damaraland Camp bietet zehn erhöhte Lehmhäuser mit Strohdach - traditionelle Bauweise, modern umgesetzt. Die Zimmer sind rund um das Hauptgebäude verteilt und sehr stilvoll eingerichtet. Natürlich mit en-suite Badezimmer und einer grossen Veranda, die besonders Freude macht in den sternenklaren Wüstennächten. Das Hauptgebäude ist sehr offen und hell gestaltet, mit Swimmingpool, Bar und Lounge zum Lesen und Geniessen.

Lage
Das Damaraland Camp liegt nahe des Huab Flusstals im Nordwesten Namibias, etwa auf halber Strecke zwischen Khorixas und Palmwag. Es ist erreichbar per Flugzeug oder in etwa 20 Minuten ab Hauptstrasse C39. Die Zugangstrasse ist mit 4x4 ausgeschildert, lässt sich aber auch mit einem guten 2x4 Fahrzeug bei trockener Witterung locker erreichen.

Das Damaraland ist sehr schön. Felsig, schroff, aber auch mit offenen Ebenen. Wenn es etwas geregnet hat, dann ist alles mit einem Grünschimmer überzogen. Am besten ist dies aus dem Flugzeug ersichtlich beim Anflug zum Camp.

Tierwelt
Dies ist nicht ein klassisches Safaricamp, wo man grosse Tierherden findet. Vielmehr geniesst man die schöne Wüsten- und Berglandschaft. Dennoch findet man eine Anzahl Wüstenelefanten, Giraffen, Zebras, Oryx, Kudu, Springbock und sogar Geparde und schwarze Nashörner im Gebiet. Auch Löwen sind in der Umgebung, aber nicht einfach zu finden.

Aktivitäten
Ausflüge im 4x4-Geländewagen, meistens ins Huab Flussbett, wo man die Wüstenelefanten zu finden versucht. Ein alternativer Ausflug führt ins Springbok Flussbett weiter nördlich. Als Abwechslung bietet sich eine Wanderung auf einen der angrenzenden Hügel, von wo man eine wunderbare Aussicht geniesst. Diese Wanderungen können auf Wunsch auch ausgedehnt werden.

Ab 3 Tagen Aufenthalt können die uralten Felsgravuren von Twyfelfontein besucht werden. Allerdings lassen sich auch Felsmalereien in der Umgebung besuchen - nicht in der gleichen Menge, dafür auf total privater Basis und ohne jeglichen Rummel.

Besonderes
Familienraum vorhanden.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung