Serra Cafema Kunene - Kaokoveld

Unterkunft
Serra Cafema besteht aus acht stilvoll eingerichteten, riedgedeckten Häusern - wunderbar eingenestelt im grünen Gürtel direkt am Ufer des Kunene Flusses. Das Hauptgebäude umfasst einen Essbereich mit grosser Aussenterrasse, Flussbar, Souvenir-Shop, Lounge/Bibliothek und einen Swimmingpool. Das Camp ist luxuriös und stilvoll eingerichtet, die Zimmer sehr gross mit en-suite Badezimmer, Lounge, Aussendusche und einer tollen Terrasse zum Verweilen und Lesen auf dem Sofa oder in der Hängematte. Die Sicht auf die grüne Vegetation entlang des Flussufers und die unendliche Weite der Wüstenlandschaft sind atemberaubend.

Lage
Sehr abgelegen ganz im Nordwesten Namibias. Die einzigen Bewohner dieser Gegend sind die Himba-Nomaden, die als eines der letzten Naturvölker Afrikas gelten. Das Camp liegt an den Ufern des Kunene Flusses, welcher die Grenze zu Angola bildet und die einzige permanente Wasserquelle in dieser grandiosen Wüstenlandschaft ist.

Das Hartmanntal verläuft über weite Strecken parallel zur Küste und bildet das Eingangstor zu Serra Cafema. Das Flugfeld wurde auf dieser Hochebene gebaut, von hier fällt die Strasse zum Teil steil (und mit Überraschung) zum Fluss hinab. Die Umgebung ist eine wirklich tolle Kombination von Sanddünen, schroffen Felsen und weiten Grasebenen im Hartmanntal, gesäumt von sanften Hügeln und gesprenkelt mit Feenkreisen, den sogenannten 'fairy circles'.

Tierwelt
Die Tierbeobachtungen sind limitiert auf Mountain Zebras, Oryx, Springbock, Wasservögel und das zahlreich vorkommende Nilkrokodil, eine Anomalie in dieser Wüstengegend. Auch einige endemische Reptilien wie zum Beispiel das Wüstenchamäleon sind mit ein wenig Glück aufzuspüren.

Aktivitäten
Naturfahrten im Geländewagen, Bootsfahrten, geführte Wanderungen, ein Besuch bei den Himbas, falls sie sich in der Gegend aufhalten. Einige der Angestellten sind Himbas und wissen eigentlich immer, wo die Himbas sich aufhalten. Und Quadbike-Exkursionen, wobei streng auf den Schutz der Natur geachtet wird!

Besonderes
Bei einem Besuch in Serra Cafema liegt der Schwerpunkt auf dem einzigartigen Naturerlebnis und ist nicht als "Big Five Safari" zu verstehen. Die Ursprünglichkeit und die Kontraste von Wasser/Wüste überwältigt aber alle.

 

Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 562-1205Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 6 bis 16 Jahre
Aktivitäten:Familien mit Kindern (<= 12 Jahre) brauchen ein privates Fahrzeug zu extra Kosten
Familien:Kein Familienzimmer. Triple möglich unter Vorbehalt. Reduzierte Raten für Kinder im Triple.
Malaria:Geringes Risiko
Kreditkarten:Visa/Mastercard


Reisen zu dieser Unterkunft
 
Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung