Phinda Vlei Lodge Phinda Game Reserve

Unterkunft
Die Vlei Lodge mit ihren sechs strohgedeckten Suiten ist eine der exklusivsten Unterkünfte im Gebiet. Von hier schweift der Blick auf das einzigartige Vlei-System des Reservats am Rande des Waldes. Diese Lage bietet ständig wechselnde Tiereobachtungen direkt von der Lodge aus. In der grosszügigen Suite wähnt man sich schon wie auf Safari.

Jede Suite ist sorgfältig positioniert um einen erstklassigen Blick auf die Tiere zu erhaschen, die vor allem morgens und abends das Vlei rege beleben. Ein en-suite Badezimmer, eine Ankleide und eine private Veranda mit Plansch-Pool gehören ebenfalls zum Inventar einer jeden Suite. Die Look der Phinda Vlei Lodge wurde von den elegant-üppigen, um die Jahrhundertwende angelegten Höfe der Zuckerrohr- und Ananas-Barone von KwaZulu-Natal inspiriert. Einrichtungsdetails wie antike Wandteppiche, Kunsthandwerk, Silber- und Kristallware tragen zum Ambiente bei.

Der Hauptbereich bietet eine umfassende Bibliothek und eine gemütliche Feuerstelle, wo man abends perfekt einen Sundowner zu sich nehmen kann. Gegessen wird entweder drinnen oder auf der „Allwetter“-Terrasse mit Blick aufs Vlei.

Lage
Das Phinda Game Reserve liegt in KwaZulu-Natal, dem Reich des mächtigen Zulukönigs King Shaka (19. Jh), an der äussersten nordöstlichen Ecke Südafrikas. Zwischen Phinda und dem Indischen Ozean liegt nur der iSimangaliso Wetland Park. Ein riesiges Feuchtgebiet und UNESCO-Weltkulturerbe, das mit ausreichend Niederschlag verwöhnt wird. Es umfasst diverse Seen, Sümpfe, Lagunen, aber auch Dünen, Strände und die vorgelagerten Korallenriffe.

Tierwelt
‚Phinda‘ bedeutet ‚wiederkommen‘ in der Zulu Sprache. Das Phinda Gebiet war während Jahrzehnten als Farmland genutzt worden und die Tierwelt ist dabei verschwunden. 1990 startete &beyond das ambitiöse Projekt, das Gebiet nachhaltig durch verantwortungsvollen Tourismus und die Einbindung der lokalen Bevölkerung zu schützen.

Verschiedene Tiere benötigen verschiedene Lebensräume und Phinda kann mit einigen aufwarten. Es ist ein sehr abwechslungsreiches Gebiet mit Bergen, Grasflächen, Wäldern, Buschveld und Sumpfgebieten, wo unter vielen anderen die Big Five zuhause sind (Löwe, Elefant, Leopard, Nashorn, Büffel). Zudem finden Sie hier Geparde, eine grosse Vogelwelt mit über 400 Vogelarten, die grösste Nyala-Herde der Welt (eine wunderschöne Antilope) und auch Schwarze Nashörner.

Die Nashornpopulation in Phinda ist besonders bemerkenswert, lesen Sie mehr über unsere Nashorn Umsiedlung von Phinda ins Okavango Delta, wo wir eines der Nashörner finanzieren konnten (unter www.swissafrican-foundation.ch).

Aktivitäten
Pirschfahrten (auch nachts), Bootsausflüge auf dem Mzinene Fluss, Walking Safaris, Sleep outs im Busch, Conservation Aktivitäten, Ausflüge zu den historischen Kriegsschauplätzen des Anglo-Zulu Kriegs 1879, Tauchen in Sodwana Bay (Indischer Ozean), Nachtfahrten an den Strand wenn die Meeresschildkröten schlüpfen (kostet teilweise extra).

Gut zu wissen
"Gym-in-a-basket" steht zur Verfügung, Wi-Fi ist im Haupthaus und in den Suiten vorhanden, Kinderhütedienst und Babysitting wird angeboten.

Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 645-767Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 6 bis 16 Jahre
Kreditkarten:Alle gängigen Kreditkarten


Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung