4 Nächte
Walking Safari
South Luangwa Nsefu Trail
South Luangwa Nationalpark - Vom Nsefu Camp ins Tena Tena Camp
Ihre Reise beginnt am Mfuwe Airport beim South Luangwa Park, wo Ihr Guide Sie abholt und ins Camp führt. Die Fahrt dauert zirka zwei Stunden und ist eine schöne Pirschfahrt, bereits jetzt sehen Sie jede Menge Tiere. In der kürzesten Version verbringen Sie die erste Nacht im Camp, gehen dann 2-3 Tage auf die Walking Safari und schliessen im zweiten Camp Ihre Walking Safari ab.

Fahrt nach Nsefu Camp
1 Nacht Nsefu Camp South Luangwa Nationalpark

Das Nsefu Camp ist ein klassisches South Luangwa Camp. Die steinernen Rondavels mit Rieddach sind im Stil der Huntercamps aus den früheren Jahren gebaut, weiss bemalt und leicht erhöht mit kleiner Veranda. Das runde Zimmer hat gut Platz für ein grosses Bett, das Bad hinten ist allerdings recht klein und man hat nicht gerade viel Stauraum für das Gepäck. Allerdings wirkt das Zimmer gemütlich und die Sicht auf den South Luangwa ist eine der besten im Valley.

Das Camp liegt am äusseren Rand einer Flussbiegung und oft sieht man weiter oben Elefanten und Büffel in grosser Zahl an den Fluss wandern. Das Hauptgebäude aus Stein und Rieddach ist sehr offen und leicht erhöht und wieder mit toller Sicht auf eine Flussbiegung. Davor eine Feuerstelle für den Grillabend und dahinter eine kleine Lagune. Darin wälzte sich zur Zeit unseres Besuches ein einzelnes Hippo und streckte alle vier Beine in die Luft ...

Das Nsefu Camp ist auch in der Emerald Season im April und Mai geöffnet. Zu dieser Zeit werden Bootsafaris und Walking angeboten, da die Strassen nicht befahrbar sind. Der Transfer vom Nkwali Camp ins Nsefu Camp ist ebenfalls per Boot.

Lage
Das Nsefu Camp liegt im Nsefu Sektor im nördlichen Teil des South Luangwa Parks an der östlichen Flussseite. Die Fahrzeit vom Mfuwe Airport beträgt etwa 1.5 Stunden. Transfers von einem anderen Camp werden als morgendliche Pirschfahrt geplant, dies dann oft sogar auf privater Basis, man verpasst also nichts. Fahrdistanz zum Tena Tena Camp zirka 30 Minuten.


Zu Fuss nach Luangwa Bush Camp
2 Nächte Luangwa Bush Camp South Luangwa Nationalpark

Diese mobilen Zelte werden für die Walking Safaris zwischen dem Nsefu Camp und dem Tena Tana Camp eingesetzt.

Die Gruppengrösse beträgt maximal 4 Gäste oder 6 Gäste bei einer privaten Tour von Freunden, ein privates und sehr schönes Erlebnis in einem ruhigen Teil des South Luangwa Parks, der sehr viele Tiere beherbergt.

Auf diesen Walking Safaris wird man Grosswild zu Fuss antreffen, insbesondere Elefanten und Büffel. Es kann durchaus auch sein, dass man auf Löwen trifft und auch Sichtungen von Leoparden sind hier keine Seltenheit. Deshalb gelten für Walking Safaris immer auch Altersuntergrenzen.

Ihr Walking Guide wird begleitet von einem bewaffneten Ranger und einem Helfer, der die Getränke und Kekse mitträgt. Man muss nicht superfit sein für diese Walking Safari. Die gelaufene Distanz am Morgen beträg 6-10 km, aber man macht viele Stopps und beobachtet die Tiere. Die Guides erklären auch Fauna und Flora der Umgebung und man lernt Interessantes über das Verhalten der Tiere und den Nutzen von Pflanzen und Bäumen. Auf den Mittag kehrt man ins Camp ein und das Mittagessen wird serviert. Nun ist Zeit für eine Buschdusche und ein Nickerchen. Erst später am Nachmittag bricht die Gruppe wieder zu einem relativ kurzen Walk auf, Rückkehr ins Camp ist kurz vor Sonnenuntergang.

Sie übernachten in Walk-In Zelten mit Matratzen auf dem Boden, Buschdusche und einfachem Klo. Das Essen wird an der Feuerstelle zubereitet und unter den Sternen serviert. Die Einrichtung ist einfach aber vollständig adäquat. Es hat keine Elektrizität, die Beleuchtung basiert auf Paraffinlampen, dem Campfeuer und den eigenen Taschenlampen.


Zu Fuss nach Tena Tena
1 Nacht Tena Tena South Luangwa Nationalpark

Das Tena Tena Camp wurde im Jahr 2012 um 1km verschoben, nachdem sich der Fluss wieder einmal bedrohlich nahe ans Camp gefressen hatte und dem Camp nur noch wenig Platz zwischen dem Fluss und der dahinter liegenden Lagune liess. Der neue Standort liegt etwas weiter nördlich und die fünf Zimmer sind wieder gegen den Fluss gerichtet, allerdings ist die Distanz zum Fluss nun etwas grösser.

Auf der einen Seite des Hauptgebäudes befinden sich vier mittelgrosse Zelte mit Baldachin auf hellem Steinboden. Das Badezimmer und die Dusche befinden sich ausserhalb des Zeltes unter freiem Himmel. Auf der anderen Seite steht mit schönem Abstand zum Hauptgebäude das etwas grössere Honeymoon Zelt.

Das Hauptgebäude ist ein grosses, unter Schatten spendenden Bäumen stehendes und auf den Seiten offenes Zelt mit Bar, Lounge und Esstisch. Gegen den Fluss hin werden auf verschiedenen Stufen farbige Kissen hingelegt. Auf der davor liegenden Wiese wird üblicherweise das Frühstück rund um die Feuerstelle serviert.

Lage
Tena Tena liegt im nördlichen Teil des South Luangwa Nationalparks und ist Teil des weniger besuchten Nsefu Sektors. Die Fahrzeit vom Mfuwe Airport beträgt etwa 1.5 Stunden. Der Nsefu Sektor wird nur mit dem Nsefu Camp und dem Tafika Camp geteilt.


Fahrt nach Mfuwe
Details & Preise
Preis pro Person in CHF
 DoppelEinzel
22 Mai 20 - 30 Juni 20 3'0823'082
01 Juli 20 - 20 Okt. 20 3'6673'667

Eckdaten
Gruppenreise. Ein Guide begleitet Sie auf der ganzen Reise. Die Reise wird an den von Ihnen gewünschten Daten geplant.

Dauer 4 Nächte. Min 2, max 4 Gäste. Mindestalter 16 Jahre. Gepäcklimite 15 kg. Gepäck in einer weichen Tasche.
Die zwei Nächte auf dem Walk können auch privat gebucht werden. Der gezeigte Preis reflektiert den Gruppenpreis bei maximal vier Gästen.

Ein Gamescout, ein Guide und ein Teeporter begeleiten Sie auf den Walks. Das weitere Team bereitet die mobilen Camps für die Übernachtungen vor.
Inklusive / Exklusive
Inklusive sind alle Transporte von Nsefu oder Tena Tena zu den Unterkünften bis Tena Tena oder Nsefu
  • Nsefu Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Luangwa Bush Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Tena Tena: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
Nicht inbegriffen sind internationale Flüge, Trinkgelder, umfassende obligatorische Reiseversicherung, allfällige Visas, allfällige lokale Flughafengebühren, persönliche Einkäufe.

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
South Luangwa
Unterstützen Sie unsere Stiftung