Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 515Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 14 Jahre
Malaria:Ja
Tanda Tula Field Camp Timbavati

Unterkunft
Das Tanda Tula Field Camp ist ein Camp im Stil der früheren Entdecker und bietet ein naturnahes Erlebnis mit dem Fokus auf Walking Safaris. Das Camp bietet Platz für maximal 8 Gäste in vier Zelten, die zwar einfach ausgerüstet sind, aber ein en-suite open-air Badezimmer haben mit Bucket Shower (Warmwasser auf Verlangen). Das Camp wird zwar solar betrieben und Gäste können an einer zentralen Ladestation Batterien aufladen, aber in den Zelten hat es keine Elektrizität. Am Abend werden Kerosinlampen angezündet, die das Hauptgebäude, die Pfade und die Zelte erleuchten.

Im Rahmen eines echten Buschabenteuers werden die Mahlzeiten meist unter freiem Himmel an der Feuerstelle eingenommen. Hier bespricht man die Erlebnisse des Tages und plant das Abenteuer des nächsten Tages. Das Field Camp ist deshalb auch nur in der Trockenperiode von März bis September geöffnet.

Das Field Camp wird nur auf privater Basis angeboten ab einer Belegung von vier Gästen.

Lage
Das Tanda Tula Field Camp befindet sich im Timbavati Gebiet der Greater Kruger Area in einer privaten Konzession von 6'500 Hektaren. Das Timbavati Gebiet ist offen gegen den eigentlichen Krüger Nationalpark, damit die Tiere frei migrieren können.

Der Krüger Nationalpark ist der berühmteste, grösste (mit fast 2 Millionen Hektaren) und wohl tierreichste Nationalpark Südafrikas und man darf hier mit exzellenten Tierbeobachtungen rechnen. Die Vegetation reicht von sanften Hügeln, Wäldern, offenen Grasflächen bis zu romantischen Flussufern. Neben den Big Five (Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner, Büffel) findet man auch Hyänen, Nilpferde, Giraffen, Paviane, Antilopen und vieles mehr.

>Man kann das Tanda Tula Field Camp ab Flughafen Hoedspruit in 75 Minuten Fahrt erreichen oder mit einem direkten Flug im Kleinflugzeug ab Johannesburg in 1,5 Stunden an den Timbavati Rockfig Airstrip. Von dort sind es noch rund 25 Minuten Fahrt bis zum Camp

Tierwelt
Löwen, grosse Elefanten- und Büffelherden, Leoparden, Geparde, Nashörner, Giraffen, Hyänen, Hippos und viele Antilopen und Vögel werden auf den Safaris im Timbavati Gebiet gesehen. Mit etwas Glück findet Ihr Guide auch die seltenen Wildhunde. Das Timbavati Gebiet ist nach dem Sabi Sand Gebiet sicherlich das beste Gebiet für Tiersichtungen rund um den Kruger. Da hier etwas weniger Gäste unterwegs sind, fühlen sich die Safaris wilder und authentischer an.

Aktivitäten
Die zentrale Aktivität im Field Camp sind Buschwanderungen mit den Guides. Auf den Buschwanderungen begegnet man potentiell den Big-5, aber es geht auch um Spurenlesen und ganz allgemein um Flora & Fauna des Parks. Der Guide wird Ihnen viele interessante Dinge erklären. Pirschfahrten werden ebenfalls angeboten.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung