Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 547-617Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 10 Jahre
Malaria:Ja
Island of Siankaba Zambezi River

Unterkunft
Island of Siankaba besteht aus zwei Inseln im Zambezi, die über eine Hängebrücke miteinander verbunden sind. Auf der einen Insel befindet sich das Hauptgebäude und auf der anderen Insel sechs eher rustikale Standardzimmer und ein Honeymoon Zimmer. Die Inseln sind nur durch einen kleinen Kanal vom Festland getrennt.

Die Zimmer sind eigentliche Zelte mit en-suite Badezimmer, die auf hohen Plattformen stehen und Sicht auf den Zambezi bieten. Das Honeymoon Zimmer hat zusätzlich einen separaten Aussenbereich mit einem Tischchen und einem Loungebett. Der Weg von den Zimmern führt über Stege durch dichten Wald, dann über die schwankende Hängebrücke zum Hauptgebäude.

Das Hauptgebäude besteht aus der Essbereich, Lounge, Bar und Curio Shop und ist gegen den Garten offen. Hier kann man am Abend gemütlich draussen sitzen. Der Swimmingpool liegt etwas um die Ecke, hier besteht auch die Möglichkeit, sich massieren zu lassen.

Lage
Island of Siankaba liegt rund 43km oberhalb der berühmten Viktoria-Fälle direkt am mächtigen Zambezi Fluss. Die Rezeption liegt etwa 7km von der Haupstrasse an einem kleinen Seitenkanal des Zambezi. Von hier aus wird man per Boot den Hauptfluss erreichen und von dort die Insel.

Die Lage auf der Insel macht einige Aktivitäten etwas komplizierter, weil man mit dem Boot jedesmal an Land gehen muss und von dort auf das Fahrzeug. Die Lodge steht auf Community Land und es kann sein, dass die Bauern Ihre Kühe in der Nähe der Lodge grasen lassen.

Tierwelt
Im Zambezi hat es natürlich jede Menge Krokodile und auch Hippos, die man auf einer Bootstour sehen kann, manchmal auch Elefanten und Büffel, die zum Fluss hinunter kommen.

Aktivitäten
Inklusive sind Besuche der mächtigen Viktoria-Fälle, Bootstouren, Mokoro, Fischen (catch & release), Island Picnic, Besuch eines lokalen afrikanischen Dorfes oder Marktes und Mountain Bikes.

Gegen Aufpreis werden alle Aktivitäten in der Gegend arrangiert: Helikopterflug, Microlight, White water rafting, Pferdereiten - um nur einige zu nennen.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung