Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 522-643Luxury Zimmer
CHF 863-948Island Treehouse
CHF 1059-1144Starbed Treehouse

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Die Baumhäuser befinden sich auf Kandahar Island im Zambezi.

Kinder:ab 1 bis 17 Jahre
Familien:3 Familienzimmern für Eltern plus max 3 Kinder. Gemeinsames Bad. Kinder im Familienzimmer übernachten zu reduzierten Raten.
Malaria:Ja
Victoria Falls River Lodge Zambezi River

Unterkunft
Die Victoria Falls River Lodge liegt direkt an den Ufern des Zambezi Flusses. Die 13 Zimmer wurden etwas erhöht auf Stelzen gebaut und bieten sehr viel Platz mit grossem en-suite Schlafzimmer mit King-Size Bett, Badewanne, Lounge, Innen- und Aussendusche und grosser Veranda. Die Zimmer sind recht modern, aber gut eingerichtet und sehr bequem.

Alle Zimmer haben auch einen kleinen Planschpool. Die drei Familienzelte haben ein zusätzliches Zimmer mit einem Einzelbett und einem Doppelstockbett und bieten Platz für Eltern und maximal drei Kinder, allerdings ist der Bereich für die Kinder nicht abgetrennt und eher eng konzipiert.

Das offene Hauptgebäude ist mit einem riesigen Strohdach bedeckt und bietet viel Platz für die Rezeption, die Lounge, Bar und den Essbereich. Ein Weg führt hinunter an den Fluss, wo sich die Bootstation befindet. Die Lodge verfügt auch über einen Swimmingpool mit Sonnenliegen.

Lage
Die Victoria Falls River Lodge liegt etwa 15 km westlich von Viktoria Falls direkt an den Ufern des Zambezi. Die Lodge liegt innerhalb des Zambezi Nationalparks. Wer selber hinfährt, muss am Parkgate die Gebühren für den Park bezahlen. Alle anderen Gäste holt die Lodge mit dem Boot in der Nähe von Victoria Falls ab.

Der Zambezi Fluss entspringt im Nordwesten Zambias und legt auf seinem Weg in den pazifischen Ozean 2700 km zurück. Unter anderem fliesst der Zambezi bei Livingstone vorbei und fällt dann tosend 100m in die sogenannte Batoka Schlucht, welche die Grenze zwischen Zambia und Zimbabwe bildet. Die Wasserfälle heissen 'Mosi-oa-Tunya' oder 'the Smoke that Thunders', denn zur Regenzeit steigt die Gischt mehrere hundert Meter über die Schlucht - weithin sichtbar und ein Wahrzeichen der Viktoria Fälle.

Aktivitäten
Bootstouren auf dem Zambezi am Morgen und am Abend und Pirschfahrten im Zambezi Nationalpark sind inbegriffen. Die Lodge arrangiert auch den Besuch der Viktoria Fälle (Eintrittsgebühr in den Park exklusive). Auf der Zimbabwe Seite der Fälle kann man gegen ein moderates Entgelt den kleinen Park bei den Fällen besuchen. Der Fussweg führt dann entlang des Abbruchs der Fälle und man sieht sehr schön an die tobenden Wassermassen.

Auch alle weiteren Aktivitäten, die in der Gegend angeboten werden, können arrangiert werden: Helikopterflug, Microlightflug, White water rafting, Pferdereiten – um nur einige zu nennen.

Gut zu wissen
Die Fälle führen zu verschiedenen Jahreszeiten verschieden viel Wasser. Das Flutwasser des Zambezi erreicht die Fälle im April, dann ist der Wasserstand maximal und die Gischt massiv, so dass man die Fälle oft nicht in der ganzen Grösse sehen kann. Dann lohnt sich auch besondern ein Flug über die Wasserfälle, um das Spektakel voll auszukosten.

Gegen Oktober sinkt der Pegelstand des Flusses mehr und mehr und im November / Dezember führen die Fälle nur noch in der äussersten Ecke Wasser. Grosse Teile der Abbruchkante liegen trocken - eine gute Gelegenheit, die Fälle von der Zambischen Seite zu besuchen, wo man auf den Fällen über die trocknen Felsen klettern kann. Nun sind auch Bootsfahrten nach Livingstone Island beliebt, von hier aus schwimmt man ein wenig und springt dann in den Devil's Pool, ein kleiner Pool, der sich ganz an der Abbruchkante befindet.

Das White Water Rafting wird schwierig in der Tockensaison, da der Fluss weniger Wasser führt und die Stromschnellen dann extrem schwierig zum Navigieren sind. Die Herausforderung ist in jedem Fall gigantisch und das Rafting in der Batoka Gorge ein Nervenkitzel sondergleichen, am besten von August bis Dezember.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung