Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 965-1'479Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps, normalerweise zusammen mit anderen Gästen.

Zimmer:7
Standort:Westgate Conservancy
Preis:$$$$
Geschlossen:16. Nov 24 bis 30. Nov 24
 16. Nov 25 bis 30. Nov 25
Kinder: von 1 bis 15 Jahren
Familien:Die Suiten 8&9 formen eine Familiensuite mit einem gemeinsamen Pool.
Notiz:Quad Bike Exkursionen & Spa sind extra.
Internet:Ja
Betreiber:Safari Collection
Wir stellen alle unsere Reisen individuell zusammen, basierend auf Ihrer Reisezeit und Ihren Wünschen.

Jetzt anfragen
 
Sasaab
Westgate Conservancy, Samburu

Unterkunft
Die Einrichtung von Sasaab mischt Einflüsse aus Marokko mit einheimischen Swahili Stilelementen. Die individuell eingerichteten Zimmer haben eine offene Architektur, die auch an heissen Tagen etwas Abkühlung verspricht. Wer in einer der sieben Suiten wohnt, kommt in den Genuss von 100m2 Privatsphäre mit grossem Schlafzimmer, en-suite open-air Badezimmer, Dusche, Doppellavabo und privatem Planschpool. Die achte Suite ist eine Familiensuite mit zwei en-suite Schlafzimmern, gemeinsamer Lounge und ebenfalls einem Pool.

Die Lodge liegt direkt am drittgrössten Fluss Kenias, dem Ewaso Nyiro River, wo die stolzen Mitglieder des Samburu Stammes zuhause sind. Die erhöhte Lage über dem Fluss schützt die Lodge vor den saisonalen Überschwemmungen und ermöglicht eine tolle Sicht über das Reservat. ‘Sasaab’ ist übrigens ein Samburu Name für eine lokale Pflanze (eine Unterart der Ipomoea), welche in der Umgebung gedeiht.

Beim Hauptgebäude hat es einen sehr schönen Pool mit Sicht über den Fluss.

Lage
Es gibt tägliche Flugverbindungen vom Lokalflughafen Wilson in Nairobi ins Samburu National Reserve an den Oyrx Airstrip. Die Fahrt vom Airstrip nach Sasaab dauert etwa eine Stunde. Als Option ist auch ein Charterflug ab Nairobi direkt an den Sasaab Airstrip möglich.

Sasaab liegt in der Westgate Conservancy, welche an die Samburu und Buffalo Springs Nationalreservate angrenzt und eine Schutzzone in nordwestlicher Richtung bildet. In der Conservancy leben über 600 Samburu Familien. Sasaab ist involviert in Naturschutz und unterstützt mehrere Schulen in der Conservancy und den Grevy’s Zebra Trust.

Tierwelt
Das Samburu Gebiet beherbergt eine erstaunliche Vielfalt an Tieren. Nebst den üblichen Verdächtigen wie Elefanten, Löwen, Leoparden und Geparden findet man hier auch die "Northern Five" (seltene Tierarten, die nur in Nordkenia vorkommen): Netzgiraffe, Grevy's Zebra, Beisa Oryx, Gerenuk Antilope und der Somalische Strauss.

Durch die gute Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung nimmt die Anzahl der Wildtiere stetig zu. Die Samburu-Familien, die in der Westgate Conservancy leben, wissen, wie wertvoll der Erhalt der Natur ist und dass jeder Besucher dazu beiträgt. Deshalb werden alle Gäste hier sehr herzlich empfangen.

Aktivitäten
Pirschfahrten, Fitness, Walkingsafaris, Wanderungen mit den Kamelen, Frühstück und spezielle Abendessen im Busch, ein Besuch der Ngutuk Ongiron Primary School und Klinik oder eines lokalen Samburu Marktes.

Fly Camping (Schlafen im Busch unter dem Moskitonetz) ist bei einem längeren Aufenthalt auch eine schöne Option, muss aber vorab arrangiert werden.

Kostenpflichtige Aktivitäten sind Quad Biking und Behandlungen im Spa.

Besonderes
Kinder jeden Alters sind willkommen. Babysitting und Kinderprogramme werden angeboten..

Sasaab liegt auf 941m über Meer. Kenia's Norden unterliegt dem Einfluss der nördlichen Wüsten und hat deshalb oft etwas höhere Tagestemperaturen und tiefere Nachttemperaturen als der Rest des Landes.



Sasaab auf der Karte


Ihre Alternativen

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
Nairobi
Nairobi
Maasai Mara
Maasai Mara
Laikipia Plateau
Laikipia Plateau
Samburu
Samburu
Amboseli NP
Amboseli NP
Chyulu Hills
Chyulu Hills
Meru Nationalpark
Meru Nationalpark
Unterstützen Sie unsere Stiftung

SwissAfrican Foundation