Details & Preise
Pro Person pro Nacht
Preis auf Anfrage
LUX* Le Morne Mauritius

Unterkunft
Das LUX* Hotel Le Morne ist ein Klassiker auf Mauritius. Der lange mit Kokosnusspalmen gesäumte Strand bietet sich für entspannte Spaziergänge an, die ruhige Lagune ist ideal zum Schwimmen und Schnorcheln. Die 149 Zimmer sind in alleinstehenden und zweistöckigen Bungalows untergebracht, alle nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Drei verschiedene Restaurants und drei Bars bieten willkommene Abwechslung. Zum Schwimmen und Abschalten gibt es fünf verschiedene Swimmingpools, zwei davon speziell für Kinder, um den Erwachsenen auf Wunsch ihre Ruhe zu gönnen.

Lage
Die Halbinsel im äussersten Südwesten von Mauritius ist berühmt für die legendären Sonnenuntergänge. Die Distanz zum Flughafen beträgt etwas mehr als eine Stunde Fahrt.

Direkt im Hintergrund des Hotels Le Morne ragt der markante Fels «Le Morne Brabant» empor (556 M.ü.M.). Früher haben sich auf dessen Gipfel entlaufene Sklaven – sogenannte Maroons – in den beinahe unüberwindbaren Klippen und Höhlen versteckt. Als die Sklaverei im Jahr 1835 abgeschafft wurde, kletterten die Soldaten der britischen Armee hinauf, um die frohe Kunde zu verbreiten. Die Maroons befürchteten eine erneute Gefangenschaft und viele der Sklaven sprangen vor Verzweiflung hinunter in den Tod – ohne je zu erfahren, dass sie das als freie Männer getan haben. Der 1. Februar ist bis zum heutigen Tag ein Feiertag geblieben und die Halbinsel ist UNESCO Weltkulturerbe.

Aktivitäten
Fitnesscenter, Beach Volleyball, Tischtennis, Windsurfen, Pedalofahren, Kayaken, Hobie Cat-Segeln, Aquafit, Schnorcheln, Glasbodenbootfahren, Wasserskifahren, etc. sind inbegriffen. Kite Surfen (Schule vor Ort), Tennis, Mountainbiken, Golf, Speedbootfahren, Tauchen und Hochseefischen werden vor Ort extra bezahlt. Babysitting kann vor Ort gebucht werden. Das Kinderparadies «Play» für kleinere Kinder von 3 bis 11 Jahren sowie das «Studio 17» für 12 bis 17-jährige sind tagsüber und abends geöffnet.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung