9 Nächte
Helisafari
Natural Selection
Spezialangebot
Okavango Delta, Khwai Private, Moremi Game Reserve

Heli Ride Flug nach North Island Okavango
3 Nächte North Island Okavango, Okavango North

North Island Okavango befindet sich auf einer Insel (lokal als Xuxuga Island bekannt), die von vielfältigen Lebensräumen umgeben ist - saisonale Überschwemmungsgebiete, permanente Wasserwege, Wälder und offene Savanne. Da dieses Gebiet am stromaufwärts gelegenen Ende des Okavango Deltas liegt, erreichen die jährlichen Flutwasser dieses Gebiet recht früh, was die Möglichkeit von Wasseraktivitäten zum Teil bereits ab März möglich macht.

Das Camp verfügt über 4 geräumige Suiten, die auf erhöhten Holzdecks stehen und sich unter grosse Ebenholzbäume schmiegen, die am Rande einer Lagune aufgereiht sind. Jede Suite hat eine Gesamtfläche von 140 Quadratmetern, davon 80 Quadratmeter im Innenbereich. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, eine Innen- und Aussendusche, eine Minibar, einen Deckenventilator, eine private Veranda und einen Planschpool mit Sonnendeck. Jedes Bett ist mit einem Kühlsystem ausgestattet, das den Schlafkomfort erhöht. Für die kühleren Winternächte gibt es einen gemütlichen Kamin, vor dem man sich aufwärmen kann.

Die Lagune vor dem Camp ist das Zuhause von einigen Hippos, deren Grunzen immer wieder Anlass zum Schmunzeln gibt. Das Hauptgebäude hat eine Lounge und einen separaten Essbereich, einen grossen Aussenbereich und eine separate Bibliothek zum Ausruhen und Lesen sowie einen Fitnessraum im Freien, in dem man inmitten der Wildnis trainieren kann. Zwei lange Stege erstrecken sich zur Lagune hin - an deren Ende befinden sich Plattformen, die ein Dinner unter den Sternen möglich machen bzw. hier nimmt man am Abend einen Drink und setzt sich um die Feuerstelle.

Lage
Das Camp liegt in der halbprivaten, wildreichen NG12 Sekwana Konzession am nördlichen Rand des Okavango Deltas, direkt nördlich der bekannten Duba Konzession. Die rund 935 Quadratkilometer grosse Konzession umfasst einen grossen Teil des Selinda Kanals und erstreckt sich vom Okavango Delta hin zum Selinda Reservat. Früher wurde diese Konzession nur wenig für Safaris genutzt, doch das ändert sich jetzt schnell, da namhafte Anbieter hinzukommen und sich die Wildtiere schnell an die Safarifahrzeuge gewöhnen.

Halbprivat bedeutet, dass das Gebiet von verschiedenen Safariveranstaltern genutzt wird und dass es im Norden und Westen dieser Gemeinschaftskonzession auch Dörfer gibt. Der Veterinärzaum (buffalo fence), der noch vorhanden ist (aber bald entfernt werden soll), ist in einem baufälligen Zustand und die Tiere können ihn ziemlich einfach überwinden.

Die Flugdauer von Maun an das Kadizora Flugfeld beträgt rund 45 Minuten, von Kasane 1h 10 Minuten. Das Flugfeld befindet sich nicht weit vom Camp.

Lesen Sie hier mehr

Heli Ride Flug nach Tuludi Camp
3 Nächte Tuludi Camp, Khwai Private Concession

Das Tuludi ist die exklusivste Unterkunft in der NG18 Konzession. Bei nur sieben Zimmern, davon ein Familienzimmer, ist eine persönliche Betreuung garantiert. Die Zelte sind über 60m² gross (+40m² Aussendeck) und verfügen über ein Schlafzimmer mit en-suite Badezimmer, separater Ankleide, Aussendusche mit zusätzlicher Badewanne, Klimaanlage über dem Bett, Tee- und Kaffeekocher und Minibar. Ein Planschpool mit Liegen und ein Hängesessel laden zum Verweilen und Entspannen auf dem grossen Aussendeck ein.

Der Hauptbereich steht erhöht auf Stelzen und wer sich entscheidet, den Nachmittag im Camp zu verbringen, wird mit wunderbarer Aussicht entschädigt und findet auch viele Ecken zum Sitzen, Entspannen und Lesen, speziell auch in der Baumhaus-Bibliothek, wo Sie Infos über das Camp und das Ökosystem des Okavango Deltas finden werden. Gegen Abend wird an der vorgelagerten Feuerstelle ein romantisches Feuer entfacht und das Abendprogramm beginnt mit einem Sundowner, gefolgt vom Abendessen unter den Sternen.

Lage
Das Tuludi liegt in einer privaten Konzession (NG18) am Khwai Fluss (200'000 Hektaren) an der Ostseite des Okavango Deltas, angrenzend an das Moremi Game Reserve, welches quasi auf der anderen Flusseite beginnt. Die NG18 Konzession unterscheidet sich von der öffentlichen NG19 Konzession insbesondere darin, dass diese Konzession privat ist und nicht für Selbstfahrer oder mobile Safaris geöffnet ist.

Das Camp wird per Flugzeug in 30 Minuten ab Maun erreicht an den Khwai Private Airstrip (Banoka). Von dort sind es rund 45 Minuten Fahrt ins Camp.

In der NG18 Konzession stehen das Sable Alley, das exklusivere Tuludi, die abenteuerlichen Sky Beds, das Little Sable und das einfachere Hyena Pan Camp.

Lesen Sie hier mehr

Heli Ride Flug nach Tawana
3 Nächte Tawana, Okavango Delta

Eröffnung im Mai 2024

Tawana ist zu Ehren von Chief Tawana Moremi benannt, dem obersten Chief des Batawana Stammes, dessen Vorfahren massgeblich an der Erhaltung der Wildnis im Norden Botswanas beteiligt waren. Tawana liegt wunderschön am Ufer des Gomoti Flusses und bietet eine der wenigen Möglichkeiten, das Moremi Wildreservat ohne die Präsenz von Selbstfahrer zu geniessen.

Tawana verfügt über 8 geräumige Suiten, darunter drei Familienzimmer. Die Suiten sind etwa 100 Quadratmeter gross (130 Quadratmeter für Familien) und bestehen im Wesentlichen aus drei Einheiten (Schlafzimmer, Bad, Wohnzimmer), die jeweils über ein eigenes Strohdach verfügen und durch eine grosse Terrasse verbunden sind. An einem Ende befindet sich der kleine Pool und das sonnengeschützte Sala.

Der stimmungsvolle Hauptbereich des Camps bietet eine Lounge, Innen- und Aussenräume für die Mahlzeiten sowie eine gut ausgestattete Bibliothek mit Nachschlagewerken über die Geschichte des Moremi Wildreservats und den lokalen Batawana Stamm. Ein begehbarer Weinkeller, ein Holzfeuer-Pizzaofen und ein traditionelles Boma tragen zum kulinarischen Erlebnis bei. Für die Auszeit zwischen den Safaris bietet Tawana einen privaten Spa-Bereich mit einem massgeschneiderten Wellness-Angebot. Ein gut ausgestattetes Fitnessstudio und ein 16 Meter langes Schwimmbecken helfen den Gästen, auch auf der Safari in Form zu bleiben.

Lage
Tawana liegt im Moremi Wildreservat und blickt auf eine Lagune, die durch den Gomoti Fluss gespiesen wird. Das Moremi Gebiet wurde 1963 von der Witwe von Chief Moremi III zu seinen Ehren zum Schutzgebiet erklärt und in verschiedenen Schritten erweitert. Es umfasst heute etwa 30% der Fläche des Okavango Deltas, unterliegt strengen Schutzbedingungen und hat eine der höchsten Konzentrationen von Wildtieren in Botswana.

Tawana wird mit dem Helikopter angeflogen. Die Flugzeit von Maun beträgt etwa 30 Minuten.

Lesen Sie hier mehr

Heli Ride Flug nach Maun
Zurück
Bilder anzeigen
Jetzt anfragen
Details & Preise

Eckdaten
Individuelle Reise. Die Reise wird an den von Ihnen gewünschten Daten geplant. Dies ist eine reine Flugreise.

Dauer 9 Nächte. Min 2 Gäste. Mindestalter 6 Jahren. Gepäcklimite 20 kg. Gepäck in einer weichen Tasche.
Inklusive / Exklusive
Inklusive sind alle Transporte von Maun zu den Unterkünften bis Maun
  • North Island Okavango: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Tuludi Camp: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
  • Tawana: Doppelzimmer. Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.
Nicht inbegriffen sind internationale Flüge, Trinkgelder, umfassende obligatorische Reiseversicherung, allfällige Visas, allfällige lokale Flughafengebühren, persönliche Einkäufe.

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
Okavango Delta
Okavango Delta
Moremi Game Reserve
Moremi Game Reserve
Khwai Private NG18
Khwai Private NG18
Unterstützen Sie unsere Stiftung

SwissAfrican Foundation