Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 424-498Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Familien mit Kindern unter 12 Jahren brauchen ein privates Fahrzeug. Extra Kosten.

Kinder:ab 1 Jahre
Familien:Kinder von 3-11 Jahre zu 50% im Zimmer mit Eltern. 1 x Familienzimmer mit 2 Schlafzimmern (1 x Doppel, 1 x Twin), gemeinsamen Bad, Innen- und Aussendusche.

Chobe Bakwena Kasane

Unterkunft
Wo einst ein dürrer Fussballplatz lag, floriert nun die Chobe Bakwena Lodge - ein sympathisches, mit viel Liebe erbautes Safaricamp. Das Inhaber- und Managerpaar Jenny und Adam Young hat nach einer langen Karriere als Manager diverser Safaricamps, das Land am Chobe erworben und dafür gesorgt, dass die ursprüngliche Vegetation wieder zurückkehrt und damit auch die dazugehörige Tierwelt.

Zur Lodge, die sich als „eco luxury“ Unterkunft bezeichnet, gehören zehn River View Zimmer und fünf Treetop Chalets. Alle Zimmer haben en-suite Badezimmer mit Innen- und Aussendusche. Die River View Zimmer liegen, wie der Name verspricht, direkt am Chobe Fluss, etwas weiter hinten befinden sich fünf Treetop Chalets, die auf 3m hohen Stelzen stehen und sich gekonnt in das Grün der umliegenden Bäume einfügen. Die Honeymoon Suite verfügt zudem über einen grösseren Aussenbereich mit Lounge und Aussendusche. Daneben steht das Familienzimmer mit zwei Schlafzimmern (1 x King, 1 x Twin) und gemeinsamen Badezimmer.

Das gemütliche Hauptgebäude liegt in der Mitte der Anlage und lockt mit einem kleinen Eco Pool, in dem an heissen Tagen ein paar Schwimmzüge Abkühlung versprechen.

Lage
Bakwena bedeutet aus dem Setswana übersetzt: Menschen des Krokodils. Der Name bezieht sich nicht nur auf die Lage am Chobe, sondern Bakwena auch einer der grössten Stämme Botswanas. Die Lodge liegt im Dorf Kasane im Norden Botswanas, direkt am Chobe Fluss.

Tierwelt
Der Chobe Nationalpark ist berühmt für seine immense Dichte an Elefanten, die sich während der trockenen Jahreszeit an den Ufern des Flusses und auf den angrenzenden Schwemmebenen aufhalten. Vergessen darf allerdings nicht, dass auch viele andere Tiere hier Ihre Heimat haben, insbesondere Nilpferde, Krokodile, Pukus, Red Lechwes, die eher seltenen Sable (Rappenantilopen) und Roan (Pferdeantilopen), Löwen, Wildhunde und auch grosse Büffelherden.

Aktivitäten
Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen frühmorgens und abends im Chobe Nationalpark, Bootsfahrten auf dem Chobe, geführte, authentische Rundgänge durch eines der umliegenden Dörfer, von wo fast alle Angestellten der Lodge stammen. Diese Ausflüge können auch auf dem Fahrrad unternommen werden.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung