Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 874-1093Doppelzimmer
 
Für die Unterkunft pro Nacht
CHF 5653-7068Two Bedroom Suite

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken).

Gut zu wissen
Schimpansen Trekking erst ab 15 Jahren. Das Nyungwe House ist im April geschlossen.

Kinder:ab 1 bis 11 Jahre
Familien:2-bedroom Suite für max 2 Erwachsene + 2 Kinder
Nyungwe House Nyungwe Forest

Unterkunft
Das Nyungwe House ist erfrischend modern eingerichtet und die beste Wahl für den Besuch des Nyungwe Waldes. Die Lodge liegt inmitten von Teefeldern und unter der Woche pflücken die Arbeiter und Arbeiterinnen die zarten obersten Teeblätter und tragen die Ernte zur Fabrik.

Das Haupthaus steht zentral und erhöht auf dem Hügel und ist im Halbkreis umgeben von den einzelnen Zimmern. Die Lodge bietet ein gutes Restaurant, eine Tea Lounge, eine Bar und eine schöne Terrasse. Hier lässt sich am Morgen herrlich frühstücken, wenn die Sonne hinter dem Wald aufgeht und die ersten Sonnenstrahlen auf die saftig grünen Wiesen fallen.

Die Zimmer sind in einzelnen Häusern untergebracht, jeweils vier Zimmer pro Haus, davon sind zwei Suiten (für 4 Personen), eine davon mit Jacuzi. Alle 24 Zimmer haben Cheminée, Klimaanlage, Safe, Tee-/Kaffee- station, Haartrockner, Telefon und WiFi. Von Ihrem Balkon aus blicken Sie ins Grün des Nyungwe Forests und manchmal tauchen auch einige neugierige Äffchen auf.

Des weiteren gibt es auch einen separaten, geheizten Swimmingpool und einen Spa mit Fitnessraum.

Lage
Der Nyungwe Forest ist Afrikas grösster Bergregenwald (970 km²) und wurde erst im Jahr 2004 zum Nationalpark erklärt. Er liegt auf den westlichen Ausläufern des ostafrikanischen Grabenbruchs, genannt Albertine Rift, zu dem der angrenzende Berg Huye gehört.

Die bis zu 3000 Meter hohen Riftflanken durchqueren Rwanda von Nord nach Süd. Der Nyungwe Forest ist immergrün und ein sogenannter Nebelwald mit über 2000 mm Regen pro Jahr. Das Nyungwe House liegt bei Gisakura, am westlichen Ausgang des Waldes.

Die Lodge kann ab Kigali in etwa 6 Stunden Fahrt erreicht werden. Dazu durchquert man den ganzen Wald von Ost nach West.

Tierwelt
Die Biodiversität im Nyungwe Forest ist beachtlich mit 75 Säugetieren und hunderten von teilweise endemischen Vogel- und Pflanzenarten. Zu den Säugetieren gehören auch die Schimpansen und Riwenzori Colobus-Affen.

Es gibt zwei habituierte Schimpansen Gruppen im Nyungwe Forest. Eine lebt bei Uwinka mitten im Wald, die andere in einem separaten Waldstück, welches Cyamudongo (sprich: Cha-mu-dongo) genannt wird. Dieses Waldstück kann ab dem Gisakura Reception Center in etwa einer Stunde Fahrzeit erreicht werden und bietet die beste Chance, die Schimpansen zu sehen.

Einige Colobus Affen leben in einem Waldstück gleich hinter der Lodge, im Gisakura Forest. Seit 2005 gehört auch dieses kleine Waldstück zum Park. Vom Reception Center geht es zu Fuss durch Teeplantagen zum Waldstück, das in rund 20 Minuten erreicht wird.

Aktivitäten
Schimpansen-Trekking früh morgens um 05 Uhr, Trekking der Colobus Affen, Wanderungen wahlweise zwischen 1 und 7 Stunden, unter anderem auch der Canopy Walk in den Gipfeln der Bäume, eine Wanderung zu den Kamiranzovu Sümpfen, sowie kulturelle Aktivitäten und Besuch des Gisakura Tea Estates.

Die Schimpansen-Wanderungen sind erst ab 15 Jahren gestattet. Die Aufenthaltsdauer bei den Affen ist auf eine Stunde beschränkt.

Die Besuche der Schimpansen, der Colobus Monkeys und die Wanderungen innerhalb des Parks werden immer von einem Ranger geleitet und sind kostenpflichtig. Die Permits werden durch uns vorgängig beschafft.

Die Lodge bietet diverse zusätzlich Aktivitäten, für die man sich am Vorabend an der Rezeption anmelden kann.

Unterstützen Sie unsere Stiftung