Mgahinga Nationalpark
Mehr erfahren
Start Player
Zurück
Mgahinga Nationalpark
Rückzugsort für Berggorillas

Wunderschöne Vulkanlandschaft

Gorilla Trekking mit den Rangern

Der Mgahinga Park umfasst den Teil der Virunga Vulkane, welcher in Uganda liegt.
Das Gebiet wurde 1991 zu einen Nationalpark erklärt, um das Gebiet vor Landnahmen zu schützen und den Lebensraum der Gorillas zu bewahren. Die Batwa Pygmäen wurden dabei vertrieben und leben nun ausserhalb des Parks. Die etwa 18 verbliebenen Familien leben in einfachen Verhältnissen ausserhalb des Parks und werden durch den Tourismus unterstützt.

Im Moment lebt eine habituierte Gorilla Familie im Park, die Nyakagezi Gruppe. Die Gruppe wanderte in der Vergangenheit gerne zwischen Ruanda und Uganda hin und her, scheint sich jetzt aber permanent in Uganda Teil, also im Mgahinga Park, niedergelassen zu haben. Das Trekking zu den Gorillas ist relativ einfach, da es sich mehrheitlich um einen Bambus Wald handelt und der Wald nicht so dicht und eng ist wie im Bwindi, womit Sichtungen einfacher sind.
Wählen Sie die gewünschte Region
auf der Karte aus. Land: Uganda
> Beste Reisezeit und Landesinfos
> Karte mit allen Unterkünften
> Reisebeispiele mit Preisen
Empfohlene Unterkünfte
Unterstützen Sie unsere Stiftung