Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 290Doppelzimmer

Inklusive
Abendessen, Frühstück. Aktivitäten inbegriffen: 1 x geführte Tour zu den Dünen von Sossusvlei + Lunchpack.

Gut zu wissen
Kinder:ab 12 Jahre
Malaria:Nein
Hoodia Desert Lodge Sossusvlei

Unterkunft
Das Besitzer-Ehepaar der Hoodia Desert Lodge legt viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre und hat die Lodge mit viel Liebe zum Detail aufgebaut.

Die zwölf freistehenden Chalets mit en-suite Badezimmer bieten den Gästen genügend Platz und Privatsphäre. Im Hauptgebäude befinden sich ein hübscher Pool, Aussichtsterrasse, Bar und Restaurant und eine gemütliche Lounge mit Kamin, die zum Verweilen einlädt.

Lage
Die Lodge liegt umgeben von den majestätischen Bergen des Tsauchab Flussbetts nur 20 Minuten vom Eingangstor Sesriem entfernt. Von dort geht die Fahrt nach Sossusvlei, um die berühmten roten Dünen zu sehen. Die Strecke vom Haupttor zu den Dünen (Dead Vlei) beträgt 65km auf Asphalt, die letzten 5km sind Tiefsand und nur für 4x4 geeignet. Wenn Sie in der Lodge sind, buchen wir für Sie den Ausflug dorthin mit einem Guide und 4x4 des Hauses.

Sossusvlei ist der Ort, welcher wohl am meisten genannt wird in Zusammenhang mit Namibia: Rote Dünen soweit das Auge reicht (bis zu 380m hoch, rotgefärbt durch den tonhaltigen Sand), abgestorbene Bäume in den Vleis (Pfannen), die wegen dem trockenen Klima nur langsam verfallen. Entstanden sind die Vleis durch das Versanden des Tsauchab Flusses, der wahrscheinlich einst in den 50km entfernten Atlantik mündete. In den eher seltenen guten Regenjahren führt das ganze Sossusvlei-Gebiet Wasser und es spriessen allerlei Blumen und Büsche.

Tierwelt
Sossusvlei liegt innerhalb des Namib Naukluft Nationalparks. Das Gebiet ist Heimat von einigen wüstenangepassten Tierarten wie Springböcken, Oryx-Antilopen, Straussen und zahlreichen Kleintieren. Allerdings haben unsere Gäste auch schon Geparde gesehen, also Augen offen halten!

Aktivitäten
Ganztägige Sossusvlei-Exkursionen in die Dünen, zum Dead Vlei und in den Sesriem Canyon sind inklusive - mit reichhaltigem Frühstück in der Wüste.

Auch geführte Wander-Touren in die nahgelegenen Naukluft Berge (und zu den natürlichen Quellwasser-Pools) gehören zum Angebot. Abends können Sie bei einer Sundowner Fahrt die sagenhafte Kulisse mit einem eisgekühlten Gin Tonic geniessen.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung