Lüderitz - Aus
Hafenstadt Lüderitz

Geisterstadt Kolmanskop

Namibische Wildpferde bei Aus

Lüderitz ist eine Küstenstadt im Süden Namibias. Die Hauptattraktion rund um Lüderitz ist die Geisterstadt Kolmanskop, deren Häuser von Sanddünen langsam begraben werden.
Lüderitz liegt an einem natürlichen Hafen, und davon gibt es entlang der Namibischen Küste nicht viele. Allerdings ist der Hafen für grosse, moderne Schiffe ungeeignet und heutzutage laufen diese vor allem Walvis Bay an. Lüderitz erlebte einen Aufschwung, als um 1909 im nahe gelegenen Kolmanskop Diamanten gefunden wurden, aber diese Zeiten sind lange vorbei. Heute kämpft Lüderitz darum, nicht vergessen zu werden.

Der Diamantenfund bei bescherte dem Gebiet einen enormen Aufschwung. Kolmanskop wurde zu einer der reichsten Städte Afrikas und die etwa 400 Einwohner gaben das viele Geld mit beiden Händen aus.
Lesen Sie weiter ..

Empfohlene Unterkünfte
Unterstützen Sie unsere Stiftung