Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 289-455Doppelzimmer
CHF 369-600Luxury Zimmer
CHF 460-728Superior Zimmer
CHF 493-808Deluxe Superior

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice.

Gut zu wissen
Kinder:ab 12 Jahre

Betreiber
The Royal Portfolio
Birkenhead House
Hermanus, Gardenroute

Unterkunft
Das persönlich geführte Strandhotel hat elf verschiedene, äusserst charmante Zimmer, die alle mit unzähligen eleganten Details geschmückt sind. Es wird unterschieden zwischen dem Front House, das Zimmer mit direkter Meersicht bietet, dem Middle House und dem Back House. Die Front Zimmer sind in der Nähe vom Restaurant und daher etwas weniger privat, die Zimmer im hinteren Teil des Hauses haben etwas weniger Sicht, sind dafür ruhiger und privater.

Das Birkenhead House steht auf einem Felsen direkt über dem Meer und die Sicht ist wunderschön. Das Rauschen der Wellen begleitet einem hier durch das ganze Haus. Immer wieder lassen sich die Wale direkt von der Villa aus beobachten.

Im Zentrum des Hauses steht der Swimmingpool, bereit für eine Abkühlung zwischendurch. Ein zweiter, kleinerer Pool befindet sich an der Vorderfront des Hauses - hier lässt sich perfekt verweilen und die Sicht über das Meer geniessen.

Lage
Das Birkenhead House liegt etwas ausserhalb des Dorfkerns von Hermanus direkt an der Walker Bay.

Hermanus gilt als einer der besten Orte weltweit um Wale zu beobachten, entweder vom Land aus oder auf einer Bootstour. Die rund 2000 Glattwale ("Südlicher Glattwal, Southern Right Whale") kommen ab Mitte Juni von der Antarktis zurück in die wärmeren Gewässer Südafrikas um zu kalben, sich zu paaren und Ihre Jungen aufzuziehen.

Einige spannende Eckdaten: ein Walbaby misst bei der Geburt rund 6 Meter und trinkt täglich gegen 600 Liter Muttermilch. Ein ausgewachsener Glattwal wird bis zu 17 Meter lang und wiegt bis zu 90 Tonnen.

Aktivitäten
Sie haben direkten Zugang zum Strand und können von hier aus wunderschöne Spaziergänge der Küste entlang unternehmen.

Hermanus hat einen Golfplatz ... und einige weniger bekannte Weingebiete, auch hier lohnt sich ein Besuch, wenn man mehr Zeit hat.

Walbeobachtungen sind möglich vom Juni/Juli bis in Ende Dezember, von Land und zu Wasser, entweder ab Hermanus (gleich um die Ecke) oder ab Gansbaai (40 Minuten Fahrt).

Ab Gaansbai werden ganzjährig Touren durchgeführt. Diese führen nach Dyer Island, wo man etwa 8'000 Afrikanische Pinguine und bis zu 120'000 Kormorane beobachten kann. Geyser Rock liegt gleich daneben, hier wohnen bis zu 60'000 Robben und ihre erbarmungslosen Jäger, die weissen Haie, die von der sogenannten Shark Alley aus die Robben jagen. In der Walsaison kommen noch die Wale hinzu!



Ihre Alternativen

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
Kapstadt
Kapstadt
Western Cape
Western Cape
Northern Cape
Northern Cape
Krüger Nationalpark
Krüger Nationalpark
Madikwe - Waterberg
Madikwe - Waterberg
KwaZulu-Natal
KwaZulu-Natal
Johannesburg
Johannesburg
Unterstützen Sie unsere Stiftung

SwissAfrican Foundation