Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 490-836Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice.

Gut zu wissen
Nicht eingeschlossen im Preis: Transfer zu/vom Kisoro Airstrip und Transfers zum Startpunkt des Gorilla Trackings. Gorilla Permits. Geführte Birding Trips. Community Walks. Massage.

Kinder:ab 3 bis 12 Jahre
Familien:Mindestalter für das Gorilla Tracking beträgt 15 Jahre. Es hat zwei Familienzimmer (mit zwei en-suite Schlafzimmern)
Clouds Mountain Gorilla Lodge Bwindi Impenetrable Forest

Unterkunft
Die Clouds Mountain Gorilla Lodge liegt tief in den Bergen Südwest-Ugandas, hoch auf einem Hügel thronend und mit einer sensationellen Sicht auf die Vulkankette der Virunga Berge, die sich von Uganda via Ruanda bis in den Kongo hinein erstrecken. In der Nacht sieht man das Glühen des Nyiragongo Vulkans in der Ferne. Diese Aussicht ist im Prinzip schon das Geld wert, um die Lodge zu besuchen.

Die Clouds Mountain Gorilla Lodge hat die perfekte Ausgangslage, um die Berggorillas des Bwindi in Ihrem natürlichen Lebensraum zu besuchen. Das Territorium der im Nkuringo-Gebiet lebenden Berggorillas liegt sozusagen zu Füssen der Lodge und ist ab der Lodge bzw. dem Ranger Hauptquartier in zirka 1,5 Stunden Fussmarsch erreichbar. Eine Erfahrung, die alle Gäste sehr berührt und unvergesslich bleibt.

Die Lodge gilt ausserdem als Pionier für Ökotourismus in Uganda und zeichnet sich durch eine vorbildliche Einbindung der lokalen Bevölkerung aus. Regionale Künstler haben bei der Gestaltung der Inneneinrichtung mitgewirkt und stellen in der Lodge Werke rund um die Themen Mensch, Natur und Artenschutz aus. Die Gäste der Clouds Lodge haben präferierten Zugang zum Nkuringo Sektor und bei der Vergabe der Permits zu diesem Sektor Vorrang.

Die acht Chalets der Lodge (davon zwei Familienzimmer) haben ein grosszügiges Bad, eine Lounge und schöne Sicht über das Tal von der privaten Veranda aus. Wird es am Abend kühler, so wird Ihr persönlicher Betreuer das Feuer im Cheminée starten und dafür sorgen, dass es im Zimmer angenehm warm ist, wenn Sie vom Abendessen zurück kommen.

Lage
Die Clouds Mountain Gorilla Lodge befindet sich in Nkuringo, an der südwestlichen Pforte des Bwindi Nationalparks. Auf 2100 Metern Höhe gelegen, bietet sie spektakuläre Ausblicke auf die Gipfel der wilden Virunga Berge und die fruchtbaren Täler des Great Rift Valley.

Fahrzeit zur Clouds Lodge von Entebbe aus satte 11 Stunden. Flüge dauern eine Stunde 15 Minuten an den Kisoro Airstrip. Der Transfer vom Airstrip zur Lodge beträgt etwas mehr als eine Stunde.

Tierwelt
Das dichte Grün des Bwindi Nationalparks (UNESCO World Heritage) ist schwer zugänglich und birgt in seinem Inneren den perfekten Rückzugsort für rund 400 Berggorillas. Darüber hinaus leben hier sieben weitere Primatenarten, darunter Schimpansen oder die wunderschönen wie seltenen L‘Hoest Affen. Insgesamt beherbergt der Bwindi rund 80, teils sehr seltene Säugetierarten, wie Waldelefanten, Schirrantilopen, Wildschweine oder die scheuen Goldkatzen und über 560 Vogelarten.

Drei Gorilla Familien leben in direkter Nachbarschaft zur Clouds Lodge: Die Nkuringo, Bushaho und die Christmas Gruppe. Das Hauptquartier der Ranger befindet sich gleich neben der Clouds Lodge und die meisten Trekkings zu diesen Gruppen starten gleich hier. Die Normaltour führt steil hinuntern ins Tal, vorbei an den Feldern der Bauern, bis ganz unten der Primärwald beginnt, wo sich normalerweise die Gorillas aufhalten. Der Rückweg ist dann etwas hart, weil es nun steil hinauf geht zurück zum Hauptquartier.

Sieben weitere Gruppen leben im Rushaga Sektor: die Familien heissen Mishaya, Kahungye, Shongi, Busingye, Bikingi, Bweza und Kutu. Der Startpunkt des Trekkings für diese Gorilla Gruppen kann in rund 45 Minuten Fahrt ab der Lodge erreicht werden.

Aktivitäten
Gorilla Trekking, geführte Waldspaziergänge, Besuch der umliegenden Dörfer und der Batwa-Pygmäen, romantische Picknicks und privates Abendessen inmitten der Natur, spezifische Vogelbesichtigungen.

Das Gorilla Trekking startet am Morgen und kann nur zwei Stunden dauern, aber manchmal auch 6 Stunden. Pro Gorilla Gruppe werden nur acht Gäste zugelassen. Die Wanderung führt über steile An-/Abstiege und man braucht eine gewisse Fitness und gutes Schuhwerk. Wenn die Gorillas gefunden sind, darf man maximal eine Stunde mit den Tieren verbringen, dann geht es wieder auf den Rückweg. Das Mindestalter für das Groilla Trekking beträgt 15 Jahre.

Besonderes
Die Berge Ugandas gelten als schwerer zugänglich und steiler als diejenigen in Rwanda. Wer im Süden des Bwindi ein einfacheres Trekking sucht, der ist im Rushaga Sektor gut aufgehoben, da hier eine Gruppe gewählt werden kann, die leichter zugänglich ist. Lassen Sie es uns deshalb wissen, wenn Sie nicht gut zu Fuss sind!

 

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung