Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 121-159Cottage
CHF 212-318Luxury Cottage

Inklusive
Alle Mahlzeiten.
Reisen zu dieser Unterkunft
 
Primate Lodge Kibale Forest Nationalpark

Unterkunft
Die Primate Lodge ist eine der wenigen Unterkünfte, die innerhalb des Kibale Forests liegen. Die sechzehn Cottages sind rund um das Hauptgebäude im Wald verteilt und bieten recht viel Privatspähre. Die Cottages wurden aus lokalen Materialien konstruiert, haben en-suite Badezimmer mit Dusche und eine private Veranda. Die neun Luxury Cottages sind etwas grösser als die Standard Cottages und bieten auch mehr Platz auf der Veranda.

Für Familien eignen sich das L’hoest Cottage und das Colobus Cottage, die über eine gemeinsame Tür zu einem Familienzimmer verbunden werden können. Zu guter Letzt sei auch noch das Honeymoon Cottage erwähnt, eine zweistöckiges Haus, genannt 'Elephant Banda', mit der Lounge im unteren Stock und dem Schlafzimmer plus grosser Terrasse im oberen Stock.

Das Hauptgebäude selber umfasst eine Lounge, Bar, den Essbereich sowie einen Garten, wo man entspannen und den Geräuschen des Waldes lauschen kann.

Lage
Der Kibale National Park (795km²) beherbert 13 verschiedene Affenarten. Insbesondere die Schimpansen sind ein Magnet für viele Besucher Ugandas. Im Kibale Forest leben etwa 1500 Schimpansen, ausserdem die grösste Polulation an Kolobus Affen in Ostafrika.

Die Primate Lodge liegt wirklich sehr zentral beim Haupteingang zum Park bzw. beim Ranger Posten, der auch gleichzeitig der Startpunkt für die Trekkings ist.

Tierwelt
Der tropische Wald des Kibale Forest Nationalparks ist einer der besten Orte, um Primaten in freier Wildbahn zu bestaunen. Das Schimpansen Trekking startet beim Kanyanchu Visitor Center und dauert zwei bis drei Stunden, normalerweise in einer Gruppe von sechs Gästen. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre und man muss sich strikt an die Anweisungen des Guides halten. Man kommt normalerweise bis auf wenige Meter an die Primaten heran und die Erfolgsquote liegt sehr hoch, bei über 90%. Man hat hier also wirklich gute Aussichen, die Schimpansen beobachten zu können.

Beachten Sie nebst den Affen auch die vielen Vögel und Schmetterlinge, die sich im Unterholz und auf den bis zu 55m hohen Bäumen verstecken.

Aktivitäten
Neben der Hauptattraktion des Schimpansen Trackings kann man von der Primate Lodge auch den Bigodi Sumpf oder die Bunyaruguru Crater Lakes besuchen. Verschiedene Gebiete im Wald eignen sich auch für Trekking und Birding.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung