Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 411-777Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Das Camp kann nur auf privater Basis gebucht werden für maximal 8 Gäste. Minimum Preis = 4 Personen.

Kinder:ab 1 bis 16 Jahre
Familien:Da das Camp privat gebucht wird, besteht keine Alterslimite. Es bestehen aber Einschränkungen bei den Aktivitäten, bsp. Buschwanderungen sind erst ab 13 Jahren erlaubt.
Linyanti Tented Camp Linyanti

Unterkunft
Das Linyanti Tented Camp von Wilderness Safaris ist ein romantisches Bushcamp, das ausschliesslich privat gebucht werden kann für Gruppen von Freunden oder für grössere Familien. Das Camp ist in einen West- und einen Ostflügel aufgeteilt mit je vier Zelten.

Die Zelte mit en-suite Badezimmer stehen etwas erhöht auf Plattformen und sind gegen den Fluss, bzw. den Linyanti Sumpf ausgerichtet. Sandige Pfade führen zum Hauptbereich, der aus einer Lounge, Bar und dem Essbereich besteht. Auch eine Pool ist vorhanden. Am Abend versammeln sich die Gäste um die Feuerstelle, während die Crew des Camps ein Abendessen unter den Sternen im traditionellen Boma vorbereitet.

Lage
Das Linyanti Tented Camp liegt nördlich des Okavango Deltas im sogenannten Linyanti Gebiet. Vom Camp sieht man über den Fluss nach Namibia (Caprivi Strip).

Das Linyanti Tented Camp ist nur per Kleinflugzeug erreichbar. Ab dem Linyanti Airstrip folgt ein Transfer per Fahrzeug. Die Transferzeit beträgt zirka 45 Minuten. Die Flugdauer in einer Cessna Caravan nach Maun beträgt 50 Minuten, nach Kasane 45 Minuten.

Das Linyanti Tented Camp ist Teil der privaten Linyanti Konzession (1'200 km²). Auf diesem Gebiet stehen auch die Camps Duma Tau Camp, Savuti Camp und das Kings Pool.

Tierwelt
Die Linyanti Sümpfe mit ihrem meterhohen Gras bilden die Grenze zu Namibia und sind ein Magnet für Elefanten und Büffel, insbesondere während der Trockenzeit. Das Wasser ist natürlicherweise auch der Lebensraum von Krokodilen und Hippos, aber auch der Red Lechwe Antilopen und der seltenen Sitatunga Antilope.

Auf den Pirschfahrten hat man gute Chancen Wildhunde, Löwen, Leoparden und viele verschiedene Antilopen- und Vogelarten zu sehen. Insbesondere findet man im Chobe Gebiet auch die seltenen Rappen- und Pferdeantilopen. In der Trockenzeit ziehen Büffel und Elefanten in grosser Zahl an den Fluss.

Aktivitäten
Pirschfahrten, Walking Safaris (auf Anfrage), Versteck beim Wasserloch.

Da das Camp in einer privaten Konzession steht, sind Nachtfahrten mit dem Suchscheinwerfer erlaubt und die Wege dürfen für spezielle Tierbeobachtungen verlassen werden - Nahaufnahmen sind garantiert.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung