Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 708-1216Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (auch Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 12 bis 15 Jahre
Selinda Explorers Camp Okavango Linyanti

Unterkunft
Das Selinda Explorers erweitert die Erlebnis-Palette Botswanas mit einem Ort, wo Sie auf dem Selinda Spillway mit dem Kanu unterwegs sein können.

Dieses kleine, persönliche Camp mit nur vier Zelten (eines davon ist ein Familienzelt für vier Personen) wurde vom Selous Game Reserve in Tansania an diesen neuen Ort verfrachtet, und bringt eine Spur Swahili Chic nach Botswana. Anders als die klassichen Camps in Botswana stehen hier alle Zelte ebenerdig und nicht auf erhöhten Plattformen. Das Camp ist einfach eingerichtet, aber mit allem Notwendigen ausgerüstet inklusive Strom und heissem Wasser.

Wir buchen das Camp manchmal auch exklusiv für Familien und Freunde, die gerne unter sich bleiben möchten.

Lage
Das Selinda Explorers Camp liegt am Selinda Spillway. Der Spillway ist in Jahren mit hoher Flut die Verbindung zwischen den Okavango Gewässern und den nordöstlicheren Linyanti und Kwando Flüssen. Je nach Wasserstand der beiden Seiten fliesst das Wasser in die eine oder andere Richtung. In manchen Jahren floss es sogar in beide Richtungen, so flach ist das Land! Die Umgebung besteht aus verschiedenen Lebensräumen, insbesondere auch grossen offenen Flächen, und garantiert eine grosse Tiervielfalt.

Das Selinda Explorers Camp ist Teil der privaten Selinda Konzession (1'350 km²). Auf diesem Gebiet stehen auch das Selinda Camp und das premier Zarafa Camp.

Tierwelt
Das Selinda Gebiet wird in der Trockensaison von Juli bis Oktober von massiven Elefantenherden durchstreift, die sich in dieser Zeit gerne in der Nähe der permanenten Gewässer wie dem Linyanti Fluss und der Zibadianja Lagune aufhalten. Dann strömen sehr viele Elefanten aus dem bewaldeten Mopane Hinterland auf die offenen Flächen der Selinda Plains.

Das Selinda Gebiet ist bekannt für die ansässigen Löwen und Wildhunde. Die offenen Flächen begünstigen auch Geparde, die oft gesehen werden. Des weiteren zum Teil sehr grosse Büffelherden, Leoparden, Hippos, Krokodile, Giraffen, Zebras und viele Antilopen. Auf Walking Safari oder im Kanu sieht man viele kleine und nicht weniger wundervolle Dinge, die man aus dem Fahrzeug oft übersieht.

Aktivitäten
Kanufahren, Bush-Walking, Schwimmen, Pirschfahrten.

Besonderes
Die Besitzer von Selinda sind Beverly und Dereck Joubert, die weltweit berühmt geworden sind mit zahlreichen Tierfilmen und Fotobüchern. www.wildlifefilms.co

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung