Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 1176-2562Doppelzimmer
 
Für die Unterkunft pro Nacht
CHF 5174-11273Villa

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Kinder:ab 6 bis 16 Jahre
Aktivitäten:Familien mit Kindern (<= 12 Jahre) brauchen ein privates Fahrzeug zu extra Kosten
Familien:Jao hat keine Familienzimmer mehr, sondern 2 x Villen mit zwei separaten Schlafzimmern und einer gemeinsamen Loundge für max 4 Personen.
Malaria:Ja
Reisen zu dieser Unterkunft
 
Jao Camp Okavango Delta

Unterkunft
Das Jao Camp bietet fünf sehr grosszügige, wunderschöne Räume mit en-suite Badezimmer, Innen- und Aussendusche, Feuerstelle, grosser Veranda, Planschpool und einer Aussenlounge zum Ausspannen. Die Räume stehen erhöht auf Stelzen und sind über lange Stege mit dem Hauptgebäude verbunden. Zusätzlich gibt es zwei grössere Villen, die Platz für vier Personen bieten in je zwei en-suite Schlafzimmern, die über eine gemeinsame Lounge bzw. Essbereich verbunden sind. Die Villen haben zusätzlich eine kleine Küche und werden als eigenständige Einheiten angeboten mit eigenem Koch und privatem Fahrezeug / Guide.

Das Hauptgebäude besteht aus zwei Stockwerken in sehr geschmackvollem Design. Unten die Bibliothek, das Museum, der Weinkeller, der Curio Shop, oben der Essraum und die Bar/Lounge. Ein grosser Pool lädt zum Baden ein. Im traditionellen Boma wird einmal wöchentlich ein "Dinner under the stars" organsiert.

Jao empfehlen wir vorallem für die Wasseraktivitäten, wegen der Eleganz der Architektur und weil das Camp in einem der schönsten Gebiete des Deltas liegt.

Lage
Das Camp liegt tief im westlichen Okavango Delta inmitten der sehenswerten Jao Flats. Die Schwemmebenen rund um das Camp sind übersät mit Termitenhügeln und kleinen Inseln, die oft mit Palmen bewachsen sind und bei Sonnenuntergang eine Art Karibikgefühl aufkommen lassen. Jao und Jacana sind die ersten Camps im Okavango Delta, die vom jährlichen Flutwasser erreicht werden, deshalb können hier die Wasserstände bereits schon im März/April hoch sein.

Das Jao Camp ist nur per Kleinflugzeug erreichbar. Der Jao Airstrip befindet sich etwa 10 Minuten vom Camp entfernt. Die Flugdauer in einer Cessna Caravan nach Maun beträgt 40 Minuten, nach Kasane 1 h 25 Minuten.

Das Jao Camp ist Teil der privaten Jao Konzession (630 km²). Zu dieser Konzession gehört auch das Tubu Tree Camp, das Kwetsani Camp und das Jacana Camp.

Tierwelt
Die Jao Flats sind bekannt für die grösste Anzahl von Red Lechwes im Okavango Delta. Red Lechwes sind wasserliebende Antilopen, deren Hinterbeine überlang sind und die Flucht im Wasser erleichtern. Gejagt werden Sie von den Jao Löwen und den ansässigen Leoparden.

Aktivitäten
70% Wasseraktivitäten im Motorboot und dem traditionellen Einbaum 'Mokoro' und 30% Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug. Es werden auch Nachtfahrten, Bushwalks und Fischen (catch & release) angeboten.

Tagesausflüge nach Hunda-Island (40 min Bootsfahrt und dann Pirschfahrt mit Picknick) werden regelmässig unternommen. Hunda Island kann auch bei hoher Flut befahren werden und weist eine sehr vielseitige und reiche Tierwelt auf.

Da das Camp in einer privaten Konzession steht, sind Nachtfahrten mit dem Suchscheinwerfer erlaubt und die Wege dürfen für spezielle Tierbeobachtungen verlassen werden - Nahaufnahmen sind garantiert.

Besonderes
Im Jao Spa werden Massagen und Schönheitspflege auf hohem Niveau angeboten. Ein Fitnessraum mit diversen Geräten steht ebenfalls zur Verfügung.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung