Arusha Villa Arusha

Unterkunft
Die sechs luxuriösen Zimmer und zwei Familienzimmer der Arusha Villa liegen in einem wunderschönen Garten mit dem Mount Meru und dem Mount Kilimanjaro im Hintergrund. Die grosszügigen Zimmer verfügen über en-suite Badezimmer, King-Size Betten, einer Sitzecke sowie einem privaten Balkon, respektive Terasse.

Die Arusha Villa war ursprünglich eine Kaffeerösterei. Im Garten sind Elemente aus dieser Zeit noch gut zu erkennen, zum Beispiel beim Pool, wo früher die Kaffebohnen gewaschen wurden. Der schöne Garten mit Blick ins Grüne lädt zum Verweilen. Mit etwas Glück entdeckt man sogar einen Colobus Monkey in den Baumwipfeln.

Lage
Arusha ist oft die erste Station in Tansania, da die internationalen Flüge meist erst sehr spät in Tansania ankommen. Die Arusha Villa liegt zwischen dem Flughafen Kilimanjaro und Arusha, rund 40 Minuten vom Flughafen Kilimanjaro entfernt.

Der Vorteil der Lage besteht darin, dass man bei später Ankunft am Kilimanjaro Flughafen nicht noch durch die ganze Stadt fahren muss.

Aktivitäten
Wer den Arusha Nationalpark besuchen möchte, kann von hier aus starten. Der Nationalpark kann in rund einer Stunde erreicht werden. Zudem kann die Umgebung mit einem Guide erkundet werden (vor Ort buchbar und macht Sinn bei einem Aufenthalt von zwei Nächten). Sie sehen die kleinen Geschäfte, in denen die Einheimischen ihre Lebensmittel einkaufen, Sie kommen an den Feldern vorbei, wo das Gemüse angebaut wird und Sie treffen viele Schüler, die mit Ihnen ihr Englisch üben möchten. Ein Besuch des lokalen Marktes ist ein Erlebnis – hektisch, bunt und überfüllt, ganz anders als das Tansania, das man in den Parks antrifft.

Besonderes
Arusha ist das touristische Zentrum des Landes. Von hier starten fast alle Safaris in den Tarangire, den Ngorongoro Krater und in die Serengeti.

Ihre Alternativen
Unterstützen Sie unsere Stiftung