Dar-Es-Salam
Grösste Stadt Tansanias

Grösster Hafen in Ostafrika

Nur 10 Minuten Flug von Zanzibar entfernt

Dar-Es-Salam ist die grösste Stadt Tansanias und auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt liegt an der Küste im Osten Tansanias, nur gerade 10 Flugminuten von Zanzibar entfernt.
Dar-Es-Salam ist mit über vier Millionen Einwohnern heute die grösste Stadt Tansanias. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom damaligen Sultan von Sansibar, Sayyid Madjid, gegründet und später von den deutschen Kolonialherren als Verwaltungssitz genutzt und ausgebaut. Die Bevölkerung besteht aus Angehörigen verschiedener ostafrikanischer Ethnien und hat zudem arabische und asiatische Einflüsse.

Dar-Es-Salam ist der Regierungssitz und das wirtschaftliche Zentrum Tansanias mit zahlreichen Banken und Versicherungen sowie kleineren und mittleren Unternehmen aus der Textil-, Brauerei- oder Tabakbranche. Die Stadt profitiert von der geografisch günstigen Lage direkt am Indischen Ozean. Der Hafen ist der grösste Ostafrikas und Umschlagsplatz für Waren aller Art.

Für die meisten Besucher ist Dar-Es-Salam bedeutend, weil Zanzibar nur 10 Flugminuten entfernt liegt und viele Gäste nach einem Badeurlaub via Dar-Es-Salam nach Hause fliegen.

Empfohlene Unterkünfte
Unterstützen Sie unsere Stiftung