Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 744-1470Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Geschlossen:16 März 20 bis 31 Mai 20
 16 März 21 bis 31 Mai 21
Kinder:ab 8 bis 20 Jahre
Familien:Kinder im Zimmer mit den Eltern oder mit einem anderen Kind im Zimmer zu reduzierten Raten. Triple Zimmer nur bei einem Kind unter 16 Jahren. Schimpansen Trekking ist erst ab 12 Jahren erlaubt.
Malaria:Ja
Greystoke Mahale Mahale Nationalpark

Unterkunft
Das Greystoke Mahale wurde wahrlich an einem speziellen Ort gebaut. Das weite Wasser, der Strand (Kangwena Beach) vor der Haustüre und im Hintergrund die Wälder des Mahale Mountains Nationalparks strahlen eine Magie aus, der sich kaum ein Besucher des Greystoke entziehen kann.

Sechs bequeme Bungalows mit grossem Bett, Ankleide und angrenzendem Badezimmer mit Dusche/WC stehen entlang des Strandes etwas rückwärts versetzt im Wald. Über eine steile Aussentreppe erreicht man das Aussichtsdeck im 'oberen' Stockwerk, von wo aus man gute Sicht auf den See geniesst. Ein herrlicher Ort zum Lesen und Entspannen.

Am Abend trifft man sich gerne an der am Ende des Strandes gelegenen Bar. In der Zwischenzeit bereitet das Mahale Team das Abendessen vor, welches am Strand 'unter den Sternen' oder im romantischen Esszelt serviert wird. Ein Lagerfeuer am Strand komplementiert den wundervollen Abend.

Lage
Der Mahale Mountains Nationalpark (1,600km²) liegt im westlichen Tansania entlang der Ufer des Lake Tanganyika, dem längsten See der Welt und dem zweitgrössten See Afrikas. Die grosse Abgeschiedenheit und die Schönheit der Sandstrände vor den tropischen Waldhängen der umliegenden Berge übt eine ungebrochene Faszination auf die wenigen Besucher dieses Parkes aus.

Der Mahale ist DER Ort, um Schimpansen in ihrer urprünglichen Umgebung zu beobachten, ein unvergessliches Erlebnis, denn sie sind uns so nahe! Zugang zum Camp ist nur per Flugzeug möglich (Montag und Donnerstag). Der Flug ab Arusha dauert zirka 4 Stunden (via Tabora & Katavi), ab Ruaha sind es etwa 3h. Die anschliessende Bootsfahrt ab dem Airstrip zum Camp dauert rund 90 Minuten.

Tierwelt
Nebst den gelben Pavianen, den roten Stummelaffen und verschiedenen Meerkatzen sind die Schimpansen natürlich die Stars des Parks. Im Park leben etwa 1'000 Schimpansen, davon 60 normalerweise relativ nahe beim Camp.

Diese Gruppe wird seit vielen Jahren erforscht und hat sich deshalb an die Präsenz von Menschen gewohnt. Aus diesem Grund ist es möglich, sehr nahe an die Tiere heranzukommen und diese zu beobachten. Die Schimpansen sind normalerweise recht aktiv und die Tiere bieten sehr viel Action.

Aktivitäten
Eine Wanderung zu den Schimpansen kann zwischen 30 Minuten und 6 Stunden dauern. Die Chancen, die Primaten zu finden, sind extrem gut, aber Garantie gibt es natürlich trotzdem keine.

In der Tockensaison von Ende Juli bis Oktober sind die Pfade einfacher zu begehen und die Primaten halten sich näher beim Wasser auf, sind also vom Camp aus einfacher zu erreichen. Von November bis Juni leben die Schimpansen weiter oben in den Bergen und ein Trekking zu den Schimpansen ist aufwändiger und dauert normalerweise länger.

In der Trockensaison reichen Turnschuhe, ab November sollte man gute Wanderschuhe einpacken. Der Trek startet nach dem Frühstück, sobald die Tracker die Schimpansen gefunden haben. Entweder geht die Wanderung direkt ab Camp los oder man fährt zuerst mit dem Boot zu einer Stelle, die näher bei den Schimpansen liegt.

Zusätzlich Aktivitäten: Kayaking, Bootstouren, Schwimmen ab Boot. In Ufernähe leben Hippos und Krokodile und ein Schwimmen ab Strand ist nicht erlaubt.

Besonderes
In der Nähe der Schimpansen müssen Atemmasken (werden zur Verfügung gestellt) angezogen werden, um die Tiere vor menschlichen Keimen zu schützen.

Unterstützen Sie unsere Stiftung