Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 881Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, privates Fahrzeug / Guide des Camps.

Gut zu wissen
Mobile Camps wechseln Ihren Standort in der Serengeti zwei oder dreimal jährlich und folgen der Grossen Migration der Gnus und Zebras. Die mobilen Camps haben einen einfacheren, buschnahen Charakter. Die Zimmer haben zwar ein en-suite Badezimmer, welches aber normalerweise nicht über fliessendes Wasser verfügt und deshalb mit einer sogenannten Buschdusche ausgerüstet ist. Das Wasser wird vom Team des Camps bei Bedarf für eine Dusche bereitgestellt, natürlich auch Warmwasser.

Geschlossen:01 Apr. 21 bis 31 Mai 21
 01 Nov. 21 bis 14 Dez. 21
Kinder:ab 1 bis 15 Jahre
Familien:1 x Familienzelt vorhanden.
Malaria:Ja
Reisen zu dieser Unterkunft
 
Legendary Migration Camp Serengeti

Unterkunft
Das Legendary Migration Camp ist ein besonders elegantes, mobiles Zeltcamp mit einem echten «Out of Africa» Flair. Im gemütlichen Loungezelt kann man in schönen Safaribüchern blättern, seine Schnappschüsse des Tages durchsehen oder interessante Gespräche führen. Ein Lagerfeuer gehört hier zur Tagesordnung und wenn immer möglich wird im Freien zu Abend gegessen.

Das Camp hat zwei Teile, die unabhängig voneinander betrieben werden und über je ein eigenes Hauptgebäude verfügen. Die eine Seite umfasst sechs Doppelzimmer, die andere Seite zwei Doppelzimmer und ein grosses Familienzelt mit zwei Doppelbetten und zwei Badezimmern. Die 'Familienseite' kann auch gut privat gebucht werden.

Lage
Im Prinzip handelt es sich um zwei verschiedene Camps, nämlich das Nyasi Migrational Camp und das Songa Migrational Camp. Die Standorte der Camps folgen der jährlichen Migration der Gnus und Zebras.

- Südliche Serengeti: Von Mitte Dezember bis Ende März
- Nördliche Serengeti: Von Juni/Juli bis Mitte Oktober/November (Lamai & Kogatende Seite)

Tierwelt
Das Erleben der Grossen Migration der Gnus und Zebras ist natürlich ein absoluter Höhepunkt jeder Reise nach Tansania. Dramatische Flussüberquerungen im Norden und Westen und die Geburt unzähliger Jungtiere im Süden sind unvergessliche Erfahrungen. Die unglaubliche Anzahl von Tieren zieht zu jeder Jahreszeit Raubtiere an, die eine leichte Beute erwarten. Spannende Safaris sind garantiert.

Aktivitäten
Pirschfahrten in einem privaten Fahrzeug.

Ihre Alternativen

Permanente Camps
Permanente Camps wechseln Ihren Standort nicht und zeichnen sich deshalb durch bessere Infrastruktur aus als die mobilen Camps der Serengeti.
Mobile Camps
Mobile Camps wechseln Ihren Standort in der Serengeti zwei oder dreimal jährlich und folgen der Grossen Migration der Gnus und Zebras. Die mobilen Camps haben einen einfacheren, buschnahen Charakter. Die Zimmer haben zwar ein en-suite Badezimmer, welches aber normalerweise nicht über fliessendes Wasser verfügt und deshalb mit einer sogenannten Buschdusche ausgerüstet ist. Das Wasser wird vom Team des Camps bei Bedarf für eine Dusche bereitgestellt, natürlich auch Warmwasser.
Unterstützen Sie unsere Stiftung