Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 1034-2056Doppelzimmer
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice, zwei Aktivitäten pro Tag mit den Guides des Camps.

Gut zu wissen
Geschlossen:01 Apr. 23 bis 30 Apr. 23
 11 Jan. 22 bis 31 Dez. 22
Kinder:ab 6 bis 16 Jahre
Familien:Ein Familienzimmer vorhanden (2 Zelte nahe beieinander verbunden mit einem geschlossenen Steg). Pirschfahrten für Kinder 6-11 auf Entscheidung der Lodge. Kinderbetreuung möglich zu extra Kosten. Triples für Kinder bis 16 Jahre möglich.

Betreiber
andBeyond
 
Grumeti Serengeti River Lodge Western Corridor

Unterkunft
Die Grumeti Serengeti River Lodge steht unter grossen Bäumen am Ufer eines Seitenarms des Grumeti.

Die Lodge wird momentan neu gebaut.

Lage
Die Lodge liegt im westlichen Korridor des Serengeti Nationalparks, 50 km östlich des Victoria Sees und 450 km westlich von Arusha. Der Airstip von Grumeti ist in 5 Minuten erreichbar.

Hier führt der Grumeti Fluss bereits recht viel Wasser. Da das Camp direkt am Wasser steht, sind viele Hippos direkt vom Camp aus zu hören und zu sehen.

Tierwelt
Die Lodge ist vor allem beliebt in den Monaten, wo die Grosse Migration der Gnus und Zebras den Grumeti Fluss überquert und gegen Norden zieht. Die riesigen Krokodile des Grumeti fressen oft ein Jahr lang nichts und verlassen sich darauf, dass einmal jährlich ohne grossen Aufwand viel Beute zu machen ist.

Aktivitäten
Nebst den Pirschfahrten ist auch ein Ausflug an den Lake Viktoria möglich, oder ein Ballonflug über die Serengeti (extra).



Ihre Alternativen

Permanente Camps
Permanente Camps wechseln Ihren Standort nicht und zeichnen sich deshalb durch bessere Infrastruktur aus als die mobilen Camps der Serengeti.
Mobile Camps
Mobile Camps wechseln Ihren Standort in der Serengeti zwei oder dreimal jährlich und folgen der Grossen Migration der Gnus und Zebras. Die mobilen Camps haben einen einfacheren, buschnahen Charakter. Die Zimmer haben zwar ein en-suite Badezimmer, welches aber normalerweise nicht über fliessendes Wasser verfügt und deshalb mit einer sogenannten Buschdusche ausgerüstet ist. Das Wasser wird vom Team des Camps bei Bedarf für eine Dusche bereitgestellt, natürlich auch Warmwasser.

Lernen Sie mehr über diese Gebiete
Arusha
Arusha
Tarangire Nationalpark
Tarangire Nationalpark
Burunge WMA
Burunge WMA
Lake Manyara Nationalpark
Lake Manyara Nationalpark
Karatu
Karatu
Ngorongoro Krater
Ngorongoro Krater
Serengeti
Serengeti
Maswa - Mwiba Reserves
Maswa - Mwiba Reserves
Singita Grumeti
Singita Grumeti
Nyerere Nationalpark
Nyerere Nationalpark
Ruaha Nationalpark
Ruaha Nationalpark
Katavi Nationalpark
Katavi Nationalpark
Mahale Mountains
Mahale Mountains
Lake Natron
Lake Natron
Lake Eyasi
Lake Eyasi
Dar-Es-Salam
Dar-Es-Salam
Kilimanjaro
Kilimanjaro
Unterstützen Sie unsere Stiftung

SwissAfrican Foundation