Details & Preise
Pro Person pro Nacht
CHF 298-688Doppelzimmer

Inklusive
Alle Mahlzeiten, Getränke (ohne Edelmarken), Wäscheservice.

Gut zu wissen
Mobile Camps wechseln Ihren Standort in der Serengeti zwei oder dreimal jährlich und folgen der Grossen Migration der Gnus und Zebras. Die mobilen Camps haben einen einfacheren, buschnahen Charakter. Die Zimmer haben zwar ein en-suite Badezimmer, welches aber normalerweise nicht über fliessendes Wasser verfügt und deshalb mit einer sogenannten Buschdusche ausgerüstet ist. Das Wasser wird vom Team des Camps bei Bedarf für eine Dusche bereitgestellt, natürlich auch Warmwasser.

Geschlossen:11 Juli 20 bis 24 Juli 20
 01 Nov. 20 bis 14 Nov. 20
 15 März 21 bis 30 Apr. 21
Kinder:ab 5 bis 18 Jahre
Familien:Kinder im Zimmer mit den Eltern zu reduzierten Raten.
Malaria:Ja
Ubuntu Camp Serengeti

Unterkunft
Das Ubuntu Camp ist ein klassisches, mobiles Camp mit 6 Zelten und einem Hauptzelt, wo Sie kulinarisch verpflegt werden. Die Zelte haben Doppel- bzw. Twinbetten, en-suite Badezimmer mit Spültoilette und einer Buschdusche (Heisswasser gibt es auf Bestellung), Safe, 24 h - Elektrizität.

Sie können sich hier der Natur so nah fühlen und trotzdem zurücklehnen und sich verwöhnen lassen. Die Zelte stehen ebenerdig nebeneinander und jedes hat eine kleine Veranda, von wo aus Sie die Tiere beobachten können.

Lage
Der Standort des Ubuntu Camps wird dreimal jährlich verschoben.

Der «Great Migration» folgend befindet es sich von Mai bis Mitte Juli im westlichen Korridor, in der Nähe des Grumeti Flusses.

Ab August bis Mitte November steht das Camp im Norden der Serengeti, in der Nähe des Mara Fluss. Ein optimaler Ausgangspunkt, um die Flussüberquerungen zu beobachen.

Von Mitte Dezember bis Mitte März befindet sich das Ubuntu Camp im Kusini Gebiet.

Tierwelt
Von Mai bis Mitte Juli wandern die Herden in den Norden und durchqueren normalerweise die zentrale Serengeti, den westlichen Korridor und den Grumeti Fluss, wo die Krokodile ein Jahr lang auf deren Ankunft gewartet haben.

Wenn Sie das Ubuntu Camp im Norden der Serengeti besuchen (Juli - Oct), können Sie mit etwas Glück eine der berühmten Flussüberquerungen am Mara Fluss erleben, so wie man es sonst nur in Tierfilmen sieht.

Aktivitäten
Pirschfahrten.

Ihre Alternativen

Permanente Camps
Permanente Camps wechseln Ihren Standort nicht und zeichnen sich deshalb durch bessere Infrastruktur aus als die mobilen Camps der Serengeti.
Mobile Camps
Mobile Camps wechseln Ihren Standort in der Serengeti zwei oder dreimal jährlich und folgen der Grossen Migration der Gnus und Zebras. Die mobilen Camps haben einen einfacheren, buschnahen Charakter. Die Zimmer haben zwar ein en-suite Badezimmer, welches aber normalerweise nicht über fliessendes Wasser verfügt und deshalb mit einer sogenannten Buschdusche ausgerüstet ist. Das Wasser wird vom Team des Camps bei Bedarf für eine Dusche bereitgestellt, natürlich auch Warmwasser.
Unterstützen Sie unsere Stiftung